Veröffentlicht inS04

Schalke – Freiburg: Paukenschlag beim Reis-Debüt – ER ist RAUS!

Schalke – Freiburg ist das Debüt des neuen S04-Trainers Thomas Reis. Und der sorgt direkt für einen Hammer.

Frust beim FC Schalke 04 und Simon Terodde.
u00a9 IMAGO/Team 2

Er ballerte den FC Schalke 04 zurück in die Bundesliga: Das ist die Karriere von Simon Terodde

Er ballerte den FC Schalke 04 zurück in die Bundesliga: Das ist die Karriere von Simon Terodde

Schalke – Freiburg: Das Debüt von Thomas Reis. Nach dem Aus von Frank Kramer übernimmt ein neuer Coach die Mannschaft, die von vielen schon als nicht bundesligatauglich abgestempelt wurde.

Mit Spannung wurde erwartet, wer beim Reis-Debüt Schalke – Freiburg für den S04 spielt und wer nicht. Und der neue Trainer sorgt direkt für einen Hammer. Er setzt Simon Terodde auf die Bank.

Schalke – Freiburg: Reis-Hammer! Terodde ist raus

Schalke präsentierte sich in dieser Saison offensiv äußerst schwach. Viele schoben das auf die extrem defensive Ausrichtung unter Kramer. Der ist nun weg. Sein Nachfolger Thomas Reis sorgt bei seinem Debüt direkt für einen Sturm-Hammer und setzt Simon Terodde auf die Bank.

Der Stürmerstar des S04, der Königstransfer nach dem Abstieg, der Knipser, der Schalke zurück in die erste Liga schoss – er ist raus. Stattdessen baut Reis in seiner ersten Startelf auf Kenan Karaman und Sebastian Polter, mit dem er bereits beim VfL Bochum erfolgreich zusammenarbeitete.

Karaman und Polter bilden die Sturmspitze

Viele S04-Fans reagieren geschockt. Terodde auf der Bank – daran müssen sie sich erst gewöhnen. Bislang war der Rekord-Torjäger der zweiten Liga unantastbar. War der Routinier fit, stand er immer in der Anfangsformation.

Doch offensichtlich ist auch: Der 34-Jährige tut sich in der Bundesliga erneut äußerst schwer. Zwei mickrige Tore schlagen nach zwölf Pflichtspielen zu Buche.

Das Vorurteil eines Zweitliga-Stürmers trägt Terodde schon seit vielen Jahren mit sich herum. Eigentlich wollte er das mit dem S04 diese Saison widerlegen. Der Bankplatz beim Reis-Debüt Schalke – Freiburg ist der nächste bittere Rückschritt auf dieser Mission.


Mehr News:


Viele Fans reagieren geschockt. Andere zeigen angesichts der schwachen Torquote von Simon Terodde Verständnis für die Entscheidung von Reis.

Einige Reaktionen:

  • „Terodde hat keine Leistung gebracht in den letzten Spielen, also ist das schon nachvollziehbar. Wobei Polter auch nicht gerade besser war.“
  • „Polter > Terodde“
  • „War so klar, dass Terodde jetzt gegenüber Polter das Nachsehen hat.“
  • „Was hat Terodde denn geleistet bisher?“