Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Schallende DFL-Ohrfeige? S04 muss schwer schlucken

Diese Nachricht führt dem FC Schalke 04 einmal mehr den eigenen Absturz vor Augen. Die DFL hat sich wohl entschieden.

Der FC Schalke 04 nicht im Eröffnungsspiel? Durchaus möglich.
u00a9 IMAGO/RHR-Foto

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte der FC Schalke Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Bittere Kunde für den FC Schalke 04? Auch wenn die Fans die Mannschaft immer noch so unterstützen, als würde sie Champions League spielen, ist die Realität eine andere. Sportlich sind die Knappen längst nur noch ein Schatten ehemals großer Tage.

Nach dem Abstieg aus der Bundesliga konnte man sich sowohl 2021 als auch 2023 immerhin damit brüsten, das neue Zugpferd der 2. Liga zu sein. Doch im dritten Zweitliga-Jahr des FC Schalke 04 sieht die DFL das offenbar ein bisschen anders. Zum Saisonauftakt spielt S04 wohl keine Rolle.

FC Schalke 04: DFL rückt wohl ab

Es ist seit Jahren immer öfter zu hören und vor der kommenden Saison ganz besonders: Von den Vereinen her ist das Unterhaus des deutschen Profi-Fußballs viel attraktiver als die Bundesliga. Schalke, Hamburg, Düsseldorf, Köln, Kaiserslautern, Hannover und und und – traditionsbewusste Fans kommen hier auf ihre Kosten.

Trotz der namhaften Konkurrenz waren es in der Saison 21/22 und 23/24 jeweils der FC Schalke 04 und der Hamburger SV, die die Saison eröffneten. Der Pottklub und der Ex-Bundesliga-Dino waren die erste Wahl, weil das Duell vermutlich über die größte Strahlkraft verfügte. Doch das war einmal. Die DFL rückt von ihrem heißgeliebten Eröffnungsspiel offenbar ab

Zwei andere Vereine im Kurs

Davon berichtet der „Express“. Demnach gebe es einen neuen Favoriten für die Auftaktpartie am 2. August – und die wäre richtig brisant. Von gut informierten Quellen will das Blatt erfahren haben, dass die Begegnung Köln gegen Düsseldorf die wahrscheinlichste Variante für das erste Spiel ist.


Weitere Nachrichten liest du hier:


Kein Wunder, schließlich wäre beim Rhein-Derby von Sekunde eins an Feuer drin. Zudem stand die Fortuna bereits mit einem Bein in der 1. Liga, brach im Relegations-Rückspiel dann aber kolossal ein. Dass die Begegnung für gute Quoten sorgen wird, dafür muss man kein Hellseher sein.

FC Schalke 04 spielt 2. Geige

Bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass Schalke seine Vormachtstellung in Sachen Strahlkraft selbst in der 2. Liga mittlerweile verloren hat. Kein Wunder, spielten die Knappen doch eine recht bescheidene Saison und mussten lange Zeit sogar einen Absturz in die Drittklassigkeit fürchten. Wenn die neue Saison startet, wird Schalke das erste Spiel daher nicht live vor Ort, sondern von der Couch verfolgen müssen.