Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Schröder auf Schnäppchen-Suche – schlägt S04 bei IHM zu?

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte Schalke 04 Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen Dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Die Kaderplanung des FC Schalke 04 ist trotz einer Vielzahl an Transfers noch nicht abgeschlossen. Abgänge und Zugänge sind noch geplant.

Jetzt könnte der FC Schalke 04 im Defensivbereich erneut fündig geworden sein. Für S04 könnte es ein echtes Schnäppchen werden.

FC Schalke 04: Schnäppchen-Verstärkung für die Verteidigung?

Drei Innenverteidiger hat der FC Schalke 04 mit Leo Greiml, Ibrahima Cissé und Maya Yoshida bereits verpflichtet – ein Weiterer könnte nun folgen. Laut der spanischen „Marca“ ist S04 an einer Verpflichtung von Zouhair Feddal interessiert.

Der 32-Jährige ist aktuell vereinslos, würde Schalke also keinen Cent Ablöse kosten. Lediglich beim Gehalt müssten sich Spieler und Verein auf eine akzeptable Summe einigen.

——————————–

FC Schalke 04: Alle bisherigen Neuzugänge

  • Thomas Ouwejan (Kaufoption gezogen, 2 Millionen Euro)
  • Rodrigo Zalazar (Kaufoption gezogen, 1,5 Millionen Euro)
  • Sebastian Polter (VfL Bochum, 1,5 Millionen Euro)
  • Tobias Mohr (1. FC Heidenheim, 1 Million Euro)
  • Florent Mollet (Montpellier HSC, 500.000 Euro)
  • Tom Krauß (RB Leipzig, Leihe)
  • Marvin Pieringer (Kaufoption gezogen, 500.000 Euor)
  • Alexander Schwolow (Hertha BSC, Leihe)
  • Justin Heekeren (RW Oberhausen, 180.000 Euro)
  • Leo Greiml (Rapid Wien, ablösefrei)
  • Ibrahima Cisse (KAA Gent, ablösefrei)
  • Maya Yoshida (Sampdoria Genau, ablösefrei)
  • Cedric Brunner (Arminia Bielefeld, ablösefrei)
  • Alex Král (Spartak Moskau, Leihe)

——————————–

Feddal besticht vor allem durch seine große Erfahrung. Bis zum Sommer 2022 spielte er für den portugiesischen Top-Klub Sporting Lissabon. Davor erlebte Feddal eine lange Reise durch Italien und Spanien.

+++ FC Schalke 04: Jetzt geht alles ganz schnell! S04-Talent vor dem Absprung +++

Parma, Sienna, Palermo, Levante, Alaves, Betis Sevilla und schließlich Sporting Lissabon – Feddal ist ein Wandervogel, hat schon viel erlebt. In der Bundesliga war er bislang aber noch nie aktiv, ein Wechsel zum FC Schalke 04 könnte also interessant für ihn sein.

——————————–

Mehr News zum FC Schalke 04:

——————————–

Laut „Marca“ ist der FC Schalke 04 aber nicht der einzige Klub, der Feddal auf dem Zettel hat. Neben den spanischen Vereinen Celta de Vigo und RCD Mallorca soll auch Bundesliga-Konkurrent RB Leipzig ein Auge auf den Marokkaner werfen.

FC Schalke 04: Neuzugang hat so etwas noch nicht erlebt – „Es ist Wahnsinn“

Beim FC Schalke 04 ist ein Star hellauf begeistert. Beim Schalke-Tag ist er von den Fans völlig baff (Hier mehr zum S04-Neuzugang). (fs)