Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Reis kann endlich aufatmen – „Das ist schön, mitzuerleben“

Dass sie das noch erleben dürfen beim FC Schalke 04. Vor dem Spiel gegen den 1. FC Köln hat Thomas Reis ausnahmsweise positive Nachrichten.

FC Schalke 04: Thomas Reis begrüßt einige Spieler zurück.
u00a9 IMAGO / RHR-Foto

Schalke und die Eurofighter: Der legendäre UEFA-Cup-Triumph 1997

In der Saison 1996/97 feierte Schalke 04 den größten Erfolg seiner Vereinsgeschichte. Wir werfen einen Blick zurück auf den Weg zum großen UEFA-Cup-Triumph.

Es könnte das Spiel sein, das die Hoffnung zurückbringt – oder für immer raubt. Dem FC Schalke 04 steht am Sonntagnachmittag gegen Köln eine wegweisende Partie bevor. Mit einem Sieg könnte man sich wieder an die Abstiegskonkurrenz ran wagen.

Dafür bedarf es allerdings einer drastischen Leistungssteigerung im Vergleich zur 1:6-Packung gegen Leipzig. Doch vor dem Köln-Spiel kann Thomas Reis endlich aufatmen. Diese Situation kennt er als Trainer des FC Schalke 04 nicht.

FC Schalke 04: Thomas Reis verkündet gute Neuigkeiten

Wie kaum ein anderes Team in der Bundesliga werden die Knappen von Verletzungen geplagt. Sepp van den Bergen, Justin Heekeren, Neuzugang Niklas Tauer (Hier alle Infos) und, und, und – die Liste ließe sich noch um einige Namen erweitern.

++ FC Schalke 04: Irres Gerücht um Ex-Coach! Heuert Tedesco jetzt HIER an? ++

Doch es erstrahlt Licht am Horizont, denn manch ein Spieler, der auf dem Weg zum Klassenerhalt eigentlich Stammspieler sein sollte, steht vor der Rückkehr. Das hat Reis vor dem kommenden Ligaspiel des FC Schalke 04 verraten.

Zalazar, Kral und Ouwejan vor Rückkehr

Ständen die Knappen in der Tabelle besser da, wäre dieses Trio nicht ausgefallen? Rodrigo Zalazar, Alex Kral und Thomas Ouwejan sind zweifelsohne drei der besseren Spieler des Kaders vom FC Schalke 04. Doch sie fehlen teilweise seit Monaten. Nun bahnt sich allerdings eine Rückkehr an.

Auf der Pressekonferenz ließ Cheftrainer Reis die Trainingswoche Revue passieren. „Zurückgekehrt ist Rodrigo Zalazar, der zumindest das ganz Training absolviert hat“, verriet der 49-Jährige. „Alex Kral ist auf einem sehr guten Weg und auch bei Thomas Ouwejan stehen wir kurz davor. Auch er hat das ganze Training absolviert. Der Kader füllt sich in naher Zukunft.“

FC Schalke 04: Reicht’s für Köln?

Ob es für die Akteure bereits zu Einsätzen gegen den 1. FC Köln reicht, bleibt allerdings abzuwarten. Nicht umsonst schob Reis das „in naher Zukunft“ hinterher. Dennoch könnten wichtige Leistungsträger gerade rechtzeitig fit werden, um noch eine entscheidende Rolle in der Saison zu spielen.


Das solltest du gelesen haben:


Daher freut sich auch Reis über die sich anbahnenden Comebacks. „Das ist sehr schön mitzuerleben“, drückt er seine Freude nach zahlreichen Verletzungstiefschlägen beim FC Schalke 04 aus.