Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Abschied naht – hat S04 diesen Bundesliga-Star auf dem Zettel?

Bei einem Bundesliga-Talent bahnt sich ein ablösefreier Abschied an. Der FC Schalke 04 könnte seine Fühler ausstrecken.

u00a9 IMAGO/Pressefoto Baumann, Cornelius Kibelka

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte der FC Schalke Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Beim FC Schalke 04 türmen sich die Baustellen. Nicht nur in der Abwehr besteht mit Blick auf die nächste Saison großer Handlungsbedarf. Auch offensiv muss dringend nachgerüstet werden.

Eine Chance könnte sich nun in Stuttgart auftun. Der Höhenflug des VfB hat ein Eigengewächs aufs Abstellgleis geführt. Obwohl Sebastian Hoeneß den Musterprofi schätzt, bahnt sich ein ablösefreier Abschied an. Hat der FC Schalke 04 das Talent auf dem Schirm?

FC Schalke 04: VfB-Talent eine Option?

Dreieinhalb Jahre ist sein Bundesliga-Debüt schon her. Damals galt er als Ausnahmetalent – heute ist es ruhig geworden um Lilian Egloff. Zum ersten Profispiel gesellten sich zwar noch 28 weitere. Der Durchbruch will dem Schwaben aber weiter nicht gelingen. Nun deutet sich ein Abschied des VfB Eigengewächses an.

+++ FC Schalke 04: Königstransfer-Tragödie! Wie kann ein Klub so oft daneben greifen? +++

In der sensationellen Saison der Stuttgarter ist Egloff aktuell außenvor. Bekam er zu Saisonbeginn noch einige Einsätze, stand einmal sogar in der Startelf. Inzwischen aber spielt er in den Überlegungen von Sebastian Hoeneß kaum noch eine Rolle. Obwohl der VfB-Trainer voll des Lobes über den 21-Jährigen ist, stand er seit November kaum noch im Kader – und gar nicht mehr auf dem Rasen. Dabei gilt er als absoluter Musterprofi, verpasste bis zu einer Knieverletzung im Winter anderthalb Jahre lang kein Training, schon Extraschichten und führt auch abseits des Platzes ein vorbildliches Profileben.

Jetzt kostenlos die wichtigsten News von DER WESTEN auf dein Handy.

WhatsApp Channel Übersicht

Der Außenbandriss im Knie war in einer schwierigen Zeit ein weiterer Rückschlag. Auch auskuriert scheint Egloff nun außenvor. Und weil es beim VfB derzeit bekannt sehr gut läuft, gibt es auch wenig Anlass zur Veränderung. In Stuttgart sehen viele in ihm bereits das unvollendete Talent. Das Gegenteil könnte Lilian Egloff ab Sommer woanders beweisen. Sein Vertrag läuft aus – und angesichts seiner komplizierten Situation ist ein Abschied nicht unwahrscheinlich.


Auch spannend:


Mit Hannover 96 soll laut „Sky“ ein Zweitligist bereits ein Auge auf den Allrounder geworfen haben. Ob auch der FC Schalke 04 den Heilbronner auf dem Radar hat? Seine Lieblingsposition, das offensive Mittelfeld, ist dort eine Großbaustelle. Dominick Drexler und Blendi Idrizi haben bei Trainer Karel Geraerts einen schweren Stand, Juwel Assan Ouedraogo ist im Sommer so gut wie weg. Sollte man die Klasse halten, wäre ein ablösefreier Transfer von Egloff eine erstrebenswerte Option.