Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Reis bestätigt brisantes Detail – „War mir einiges Wert“

Thomas Reis ist neuer Trainer des FC Schalke 04. Auf der Pressekonferenz enthüllte S04 ein pikantes Detail.

Thomas Reis FC Schalke 04
u00a9 IMAGO / Revierfoto

FC Schalke 04: Das waren die erfolgreichsten Trainer der letzten 50 Jahre

FC Schalke 04: Das waren die erfolgreichsten Trainer der letzten 50 Jahre

Thomas Reis ist neuer Trainer des FC Schalke 04. Der 49-Jährige wurde am Donnerstag (27. Oktober) bei den Königsblauen vorgestellt.

Bevor Thomas Reis aber beim FC Schalke 04 unterschreiben konnte, musste sein Vertrag beim VfL Bochum noch aufgelöst werden. Dafür wurde laut Medienberichten ein Ablöse in Höhe von 300.000 Euro fällig. Auf der Pressekonferenz bestätigten Reis und Sport-Vorstand Peter Knäbel dazu ein pikantes Detail.

FC Schalke 04: Reis zahlt für seinen Wechsel

Bis zum 12. September stand Thomas Reis noch für den VfL Bochum auf den Trainingsplatz, dann wurde freigestellt. Sein Arbeitspapier galt aber weiter, Reis kassierte nach wie vor Gehalt. Um den Vertrag des 49-Jährigen aufzulösen, flossen laut übereinstimmenden Berichte 300.000 Euro von Gelsenkirchen nach Bochum.

Die Ablösesumme zahlte aber nicht nur der FC Schalke 04. Thomas Reis beteiligte sich, sorgte quasi selbst dafür, dass er beim FC Schalke 04 anheuern kann. Von Sport-Vorstand Peter Knäbel gab es dafür ein gewaltiges Lob.

„Ich glaube, es hat kaum ein anderer Trainer so ein Commitment abgegeben wie Thomas Reis vor seiner Vertragsunterschrift. Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal bedanken, auch was die finanzielle Beteiligung an dem Auflösungsvertrag mit dem VfL Bochum betrifft“, so Knäbel.

„Will jetzt nicht vom Geld reden“

Reis selbst wollte daraus keine große Sache machen. „Ich will jetzt nicht vom Geld reden. Wir haben uns über die Möglichkeiten ausgetauscht, wie ich bei Schalke Trainer werden kann. Ich habe versucht zu unterstützen. In welcher Form bleibt unter uns. Ich bin einfach froh, dass ich hier arbeiten darf. Das war mir einiges wert. Ich bin gierig nach Erfolg mit diesem Verein“, sagte der neue S04-Coach.


Mehr News:


Seine Motivation sei gewesen, endlich wieder auf dem Platz zu stehen. Und auch das Ruhrgebiet sei ein Faktor gewesen. Er habe nicht umziehen müssen und fühle sich hier unheimlich wohl. Und dafür investierte er kurzerhand selbst.