Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Youngster vor Durchbruch? Büskens verrät: „Die Tür ist offen“

Eine Reihe von Talenten spielte beim FC Schalke 04 Trainer Karel Geraerts vor – und überzeugte. Jetzt bahnt sich ein Durchbruch an.

u00a9 IMAGO/Revierfoto, RHR-Foto

Karel Geraerts: Das ist die Karriere des Schalke-Trainers

Karel Geraerts übernimmt das Cheftrainer-Amt beim FC Schalke 04. In diesem Video stellen wir dir die bisherige Karriere des Belgiers vor.

Am Samstag testete Karel Geraerts seine erste Garde gegen KAS Eupen (3:1). Am Sonntag durften sich die Juwele dahinter zeigen – auf ganz anderem Terrain. Verheißungsvolle Talente des FC Schalke 04 spielten bei einem Hallenturnier vor den Augen Hunderter S04-Fans und zahlreicher Klub-Verantwortlichen.

Nach einigen dieser Toptalente lecken sich die Fans des FC Schalke 04 schon die Lippen. Beim Hallencup in Gummersbach verrät Mike Büskens: Der Weg ist für einige nicht mehr weit.

FC Schalke 04: Juwele nutzen Hallencup-Bühne

Der „Schauinsland Reisen“-Cup in Gummersbach war keineswegs eine reine Spaßveranstaltung. Karel Geraerts, André Hechelmann, Mike Büskens, Gerald Asamoah – viele Verantwortliche des FC Schalke 04 nutzten das Turnier, um Eindrücke zu sammeln. Auf dem Kunstrasen: Viele heiße Talente, denen zugetraut wird, schon bald den Sprung zu den Profis zu meistern.

>> FC Schalke 04: Bitter für Topp? Geraerts-Entscheidung lässt Fans wüten – „Der größte Quatsch“

Jimmy Kaparos, Niklas Castelle und Steven van der Sloot waren bereits mit den Profis im Winter-Trainingslager, durften sich nun erneut präsentieren. Soichiro Kozuki und Ibrahima Cissé haben es bereits auf eine nennenswerte Zahl von Profi-Spielen gebracht und Youngster wie Emmanuel Gyamfi, Grace Bokake oder Justin Treichel lauern auf ihre Chance, oben anzugreifen.

Drei Youngster vor Durchbruch

Das Team aus S04-Youngstern gewann das Finale 7:2 gegen Polens Erstligist Gornik Zabrze, präsentierte sich über das ganze Turnier stark – das attestierte auch Mike Büskens. Als Verbindungstrainer der Top-Talente zu den Profis betreut er genau diese Spieler auf dem Weg nach oben und sagt gegenüber DER WESTEN: „Unsere Jungs haben Spaß, haben sich in den Spielen sehr gut präsentiert und zeigen Ehrgeiz. Sie haben verfolgt, dass drei ihrer Kollegen schon mit im Profi-Trainingslager waren. Das zeigt: Die Tür ist offen.“

„Definitiv kann man sich hier zeigen“, stellt er über den Hallencup klar. Die Eindrücke in der Halle ließen sich zwar nicht eins zu eins übertragen. „Aber man sieht Charaktereigenschaften. Wie nimmt einer das an? Wie viel Siegeswillen steckt in ihm? So kann man aus einem solchen Turnier viel mitnehmen.“

Jetzt kostenlos die wichtigsten News von DER WESTEN auf dein Handy.

WhatsApp Channel Übersicht

„Die drei Jungs, die schon in Portugal dabei waren, werden auch in der kommenden Woche mittrainieren. Für sie ist das eine gute Gelegenheit, vor einer ungewohnten Kulisse zu zeigen, was sie in der Halle draufhaben“, so der Aufstiegstrainer des FC Schalke 04.„Ich habe auf diese Jungs ein Auge.“ Karel Geraerts genauso.


Mehr News:


Niklas Castelle, Jimmy Kaparos und Steven van der Sloot: Alle drei stehen kurz vor dem Durchbruch – und bewiesen auch beim Schauinsland-Reisen-Cup ihre Klasse. Doch das Turnier zeigte: Nicht nur diese Juwele sollte man als S04-Fan auf dem Zettel haben.