FC Schalke 04: Jetzt ist es offiziell! Vertrag mit Sebastian Rudy aufgelöst – doch DIESE Frage bleibt

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958. Fünf Mal gewannen die Schalker den DFB-Pokal, zuletzt im Jahr 2011.

Beschreibung anzeigen

Der FC Schalke 04 und ein Spieler gehen getrennte Wege, das gab der Klub bekannt.

Um wen es sich handelt dürfte nur die wenigsten Fans von Schalke 04 überraschen.

FC Schalke 04: Jetzt ist es offiziell! Vertrag mit Sebastian Rudy aufgelöst – doch eine Frage bleibt

Der FC Schalke 04 und Sebastian Rudy gehen endgültig getrennte Wege. Die Knappen haben den noch bis 2022 laufenden Vertrag mit Sebastian Rudy vorzeitig und mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Der Mittelfeldspieler war zuletzt an die TSG 1899 Hoffenheim ausgeliehen.

„Nach dem ereignisreichen Montag haben wir noch einmal ausführlich gesprochen und sind nun sehr froh, dass wir eine einvernehmliche Lösung finden konnten, die den Club wirtschaftlich deutlich entlastet. Sebastian wiederum erhält die Chance auf einen Neuanfang bei einem anderen Verein. Wir wünschen ihm für seine private und berufliche Zukunft alles Gute“, sagt Sportdirektor Rouven Schröder.

Am Montag hatte es Ärger um S04 und Rudy gegeben. Er boykottierte den Start bei Schalke 04! Die Spieler sollten eigentlich mit einer PCR-Testreihe ins Kapitel zweite Liga starten. Sportdirektor Rouven Schröder hatte zuletzt ausdrücklich betont, dass dies auch für Leih-Rückkehrer gelte. Rudy hielt sich jedoch nicht an diese Aufforderung und blieb der Testung fern. Er berief sich dabei auf seinen bis Ende des Monats gültigen Leihvertrag mit Hoffenheim, wie „Sky“ berichtete. Schalke hatte jedoch von Hoffenheim eine Trainingsfreigabe erhalten, wodurch Rudy eigentlich am Berger Feld hätte erscheinen sollen.

-----------------------------

Weitere News zu S04:

FC Schalke 04: Irre Wende bei Ex-Trainer! ER trainiert jetzt in der Schweiz

FC Schalke 04: Große Ehre für S04-Talent! Jetzt steht es fest

FC Schalke 04 macht es offiziell! Diese Termine sollte sich jeder Fan im Kalender markieren

-----------------------------

Nun also die zu erwartende Vertragsauflösung. Der 31-Jährige, im Sommer 2018 von den Münchener Bayern gekommen, spielte eine komplette Saison in Gelsenkirchen. Die beiden anderen Jahre verbrachte er – mit Ausnahme des Saisonauftaktes 2020/21 – auf Leihbasis bei der TSG 1899 Hoffenheim. Für Königsblau absolvierte der 29-fache deutsche Nationalspieler insgesamt 30 Pflichtspiele.

Nach der Vertragsauflösung bleibt nun nur noch die Frage, wo Rudy in der kommenden Saison spielen wird. Zuletzt war über einen dauerhaften Transfer zu Hoffenheim spekuliert worden.