FC Schalke 04: Fans geschockt! Nächstes S04-Eigengewächs verlässt den Klub

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Beschreibung anzeigen

Diese Nachricht kommt für viele Fans vom FC Schalke 04 überraschend.

In dieser Saison hat der FC Schalke 04 schon einige Eigengewächse abgegeben, teilweise auch verliehen. Jetzt wird das nächste Talent den Klub verlassen. Die S04-Anhänger sind geschockt.

FC Schalke 04: Fans geschockt! Nächstes S04-Eigengewächs verlässt den Klub

Erst hat man mit Timo Becker verlängert, dann wurde der Youngster zu der Reservemannschaft des FC Schalke 04 degradiert und anschließend zum Jahreswechsel wieder begnadigt.

--------------------------------

Diese Spieler verlieh Schalke 04 für die Saison 2021/22:

  • Nassim Boujellab – FC Ingolstadt
  • Can Bozdogan – Besiktas Istanbul
  • Ozan Kabak – Norwich City
  • Amine Harit – Olympique Marseille
  • Rabbi Matondo – Cercle Brügge
  • Hamza Mendyl – Gaziantep FK
  • Levent Mercan – Fatih Karagümrük

--------------------------------

Viele Fans waren überrascht, aber sie freuten sich, dass Becker vermutlich wieder eine Chance bei den Königsblauen erhalte und sich so für die restliche Rückrunde beweisen darf. Doch daraus wird nichts.

Nach der Verletzung von Mehmet Can Aydin vermuteten viele Anhänger, dass Becker eventuell sogar auf der Position übernehmen könnte. Auf der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Holstein Kiel (Sonntag, 13.30 Uhr/Sky) machte Grammozis den Fans jetzt ein Strich durch die Rechnung. „Timo Becker befindet sich in Leih-Gesprächen mit einem anderen Verein. Wir haben ihm seine Situation erklärt. Wie die Gespräche verlaufen, muss man abwarten.“

FC Schalke 04: Timo Becker wird verliehen

Das wollen viele Fans nicht wahrhaben. Schließlich ist Becker bei vielen Anhängern sehr beliebt. Immer wieder ist das Eigengewächs in der Nordkurve bei den Heimspielen zu sehen, wie beim 4:1-Heimsieg gegen den SV Sandhausen (DER WESTEN berichtete). Was die Anhänger aber ebenfalls schockt, ist, dass der Klub nicht mehr auf die eigenen Talente setzt.

--------------------------------

Mehr Schalke-News:

FC Schalke 04: Rückkehr perfekt! Wiedersehen mit Ex-Liebling

FC Schalke 04: Deal vor Abschluss – Wünsche der Fans werden erhört

FC Schalke 04: Verliert der S04 sein wertvollstes Talent? Bei DIESEN Aussagen wird Fans bange

--------------------------------

„Mercan, Kutuc, Boujellab (vorerst), Bozdogan, Hoppe, jetzt Becker und es gibt sicherlich noch einige mehr. Alles Spieler, auf die wir eigentlich bauen wollten und die wir teilweise für nichts abgegeben haben. Ich hoffe, das das nicht auch mit Cabrera, Balouk und so weiter passiert“, ärgert sich ein S04-Fan auf Twitter. Ein anderer findet den Abgang von Becker „einfach nur lächerlich. In der Vorbereitung und letztes Jahr so gut wie alles gespielt und jetzt plötzlich nicht mehr gut genug. Muss man das verstehen?“

Erst im April hatte der FC Schalke 04 noch den Vertrag von Timo Becker bis 2023 verlängert. Ein Wechsel kam damals für ihn nicht infrage. „Jeder weiß, wie sehr ich seit Kindheitstagen am Club hänge“, sagte er noch im Zuge der Vertragsverlängerung. Jetzt ist ein Wechsel allerdings unvermeidbar, beim S04 hat er scheinbar keine Chance mehr. Wohin es Becker zieht, ist noch nicht bekannt.

Schalke schon mit zwei Neuen

Was vermutlich auch ein Grund für den Abgang ist, sind die zwei Verpflichtungen des FC Schalke 04. Die Königsblauen haben zwei Verteidiger geholt. Nach Andreas Vindheim (Sparta Prag) kommt mit Marius Lode ein zweiter Norweger ans Berger Feld. Hier alle Infos zum Transfer >> (oa)