Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Emotionale Aktion in Elversberg – DAS hat aber kaum jemand mitbekommen

Die Fans des FC Schalke 04 sind enttäuscht. Grund dafür ist eine Aktion in Elversberg, die kaum jemand mitbekommen hat.

u00a9 imago (Montage)

Das ist die Stadt Gelsenkirchen

Gelsenkirchen verbinden viele sofort mit dem FC Schalke. Doch die Stadt ist mehr als nur Fußball und Industrie. In diesem Video stellen wir dir sie vor.

Auswärtsspiele sind für die Fans des FC Schalke 04 immer etwas Besonderes. Allerdings stimmungstechnisch. Die mitgereisten Anhänger machen aus einem Auswärtsspiel ein Heimspiel. So war das auch in Elversberg (1:1) der Fall.

Vor dem Anpfiff gegen den Aufsteiger gab es aber eine nette Aktion, die bei den Fans des FC Schalke 04 für Jubel sorgte. Allerdings bekamen nur die Fans im Stadion davon mit, die TV-Zuschauer waren enttäuscht.

FC Schalke 04: Emotionale Aktion in Elversberg

Vor jedem Heimspiel des FC Schalke 04 läuft neben „Blau und weiß wie lieb ich dich“ auch noch das Steigerleid in der Veltins-Arena. Es ist ein Gänsehaut-Moment, wenn dann auch noch die Lichter in der Arena ausgehen und dann nur noch die vielen Handylichter zu sehen sind. Selbst für Auswärtsfans wird das zu einem Spektakel.


Auch interessant: FC Schalke 04: Juwel vor Abflug – ausgerechnet ER könnte ihn abwerben


Bei der Partie gegen die SV Elversberg war ebenfalls das Steigerlied zu hören. Zur Freude und Überraschung vieler S04-Fans. Was die meisten Anhänger nicht wissen: Auch das Saarland war eine frühere Bergbau-Region. Vor dem Anpfiff spielte dabei die Bergkapelle St. Ingberg das Steigerlied.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter / X, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Die 10.000 Schalke- und Elversberg-Fans im Stadion sangen alle gemeinsam das bekannte Bergarbeiter-Lied. Eine nette Aktion des Aufsteigers, den allerdings nur die Zuschauer im Stadion erleben und genießen konnten. Die vielen Fans vor dem TV durften sich nur über Videoaufnahmen in den sozialen Netzwerken darüber freuen.

Fans enttäuscht

Sky, der die Spiele des FC Schalke 04 und der 2. Bundesliga live und komplett überträgt, hat das Steigerlied nämlich nicht gezeigt, als es gespielt wurde. Der Pay-TV-Sender schaltete stattdessen in die Werbepause kurz vor Anpfiff. Fans der beiden Vereine waren enttäuscht darüber.


Mehr Nachrichten für dich:


„Von 30 Minuten Vorbericht sind 20 Minuten Werbung. Hat einer das Steigerlied gehört? Schon sehr, sehr schwach“, „Und Sky kriegt es auch in Elversberg nicht hin, das Lied zu zeigen“ und „Sehr geile Aktion. Schade, dass Sky es nicht gezeigt hat“, heißt es von den Fans in den sozialen Netzwerken.