FC Schalke 04: Deal geplatzt! ER wird doch kein Knappe

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

Der FC Schalke 04 ist auf der Suche nach einem Hoppe-Ersatz und schien einen Kandidaten an der Angel zu haben!

Laut Medienberichten stand der FC Schalke 04 vor der Verpflichtung des spanischen Stürmer Sergi Enrich. Jetzt ist der Deal aber vom Tisch.

FC Schalke 04: Enrich kommt nicht

Als Matthew Hoppe kurz vor dem Ende des Transferfenster nach Mallorca verkauft wurde, trauerten viele S04-Fans dem Youngster hinterher. Als dann noch der Deal mit seinem Nachfolger Yuma Suzuki platzte, befürchteten viele Fans schon das Schlimmste.

"Bild" hattet berichtet, dass der Zweitligist kurz davor stehe die Verpflichtung von Sergi Enrich bekannt zu geben. Der Stürmer spielte zuvor sechs Jahre für SD Eibar.

Dort erzielte der 31-Jährige in der letzten Saison in 27 Spielen drei Tore. Eine überschaubare Zahl! Er scheint jedoch ein Führungsspieler zu sein, denn die Mannschaft gab ihm das Vertrauen und überließ ihm die Kapitäns-Würde.

Da das Transferfenster am 31. August für die europäischen Klubs zugemacht wurde, durften die Vereine keine Spieler mehr einkaufen oder an andere Vereine verkaufen. Vertragslose Spieler sind damit die einzige Option für Schalke

---------------------------

Noch mehr Neues vom S04:

FC Schalke 04: Entwarnung! Fans atmen auf – „Hab' Schlimmeres gedacht“

FC Schalke 04: Suspendierung! Ex-S04-Star sorgt für Wirbel

FC Schalke 04: DFB-Manager bringt S04-Fans mit DIESER Aktion zum kochen – „Was gibt's da zu lachen?

---------------------------

Schalke sagt Enrich ab

Enrich wird es aber nicht. Via Twitter teilte der Klub mit: "Wir haben uns mit dem vertragslosen Spieler Sergi Enrich beschäftigt und uns gegen eine Verpflichtung entschieden."

„Sergi ist ein vertragsloser Spieler“, sagte Sportdirektor Rouven Schröder und ergänzte: „Wir haben Überlegungen angestellt, dass wir den Kader noch einmal verstärken werden. Da fiel die Wahl auf ihn. Es war klar, dass wir ihn testen wollen, deshalb wir haben ihn eingeladen.“

„Wir prüfen alles bis zum Schluss, bis kurz vor der Vertragsunterschrift – und dann gibt es eine Entscheidung“, sagte Schröder dazu. „Und wir haben uns dagegen entschieden und dann von einer Verpflichtung abgesehen.“

Immerhin hat der Pottklub neben Simon Terodde, Marius Bülter und Marvin Pieringer noch einen weiteren Stürmer mit Erfahrung im Aufgebot.

FC Schalke 04: Enrich hat eine dunkle Vergangenheit

Enrich hat ein dunkles Kapitel in seiner Vergangenheit und wurde dafür sogar von einem Gericht verurteilt. Was er angestellt hat, erfährst du hier! (cg)