Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Ausgerechnet ER hat Probleme – wie reagiert Reis jetzt?

Ein Spieler des FC Schalke 04 zeigte zuletzt durchwachsene Leistungen und überzeugte kaum. Das könnte für Reis zum Problem werden.

u00a9 IMAGO / Passion2Press

FC Schalke 04: Der lange und steinige Weg zurück nach oben

2021 war ein einschneidendes Jahr für Schalke 04. Der beispiellose finanzielle Niedergang der Vorjahre gipfelte im Horror-Abstieg. Rouven Schröder und Dimitrios Grammozis übernahmen die Mammutaufgabe, aus dem Scherbenhaufen einen Aufsteiger zu formen.

Der FC Schalke 04 verliert erstmals seit dem 17. Spieltag ein Bundesligaspiel. Im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen musste sich Königsblau mit 0:3 geschlagen geben und verpasst so den Sprung auf einen Nicht-Abstiegsplatz. Trotz einer guten Anfangsphase konnte das Team von Thomas Reis unterm Strich nicht mit den starken Leverkusenern mithalten.

Besonders die offensive Harmlosigkeit kristallisierte sich im Spiel gegen Leverkusen einmal mehr heraus. Unter anderem konnte Rodrigo Zalazar erneut nicht überzeugen. Schon in den vergangenen Spielen zeigte der Star des FC Schalke 04 durchwachsene Leistungen und machte so eher negativ auf sich aufmerksam. Das könnte für Thomas Reis durchaus zum Problem werden.

FC Schalke 04: Formkurve von Offensiv-Star zeigt nach unten

Rodrigo Zalazar ist zweifelsohne einer der größten Fan-Lieblinge beim S04. Der Uruguayer schoss sich mit seinem Aufstiegstreffer in die Herzen der Fans. Der 23-Jährige identifiziert sich vollkommen mit dem Pottklub und schmeißt regelmäßig mit Liebeserklärungen um sich. Er ist für viele der Unterschiedsspieler bei S04 und einer der wichtigsten Akteure für Reis.

Doch der Offensiv-Star rennt seiner Form hinterher. Nachdem er stark aus seiner Verletzungspause zurückkehrte und mitverantwortlich für die Aufholjagd war, überzeugte er in den vergangenen Spielen selten. Sowohl im Derby gegen den BVB als auch in Augsburg konnte er seine Kreativität nicht ins Spiel einbringen und zeigte oft überhastete Aktionen.

++ Schalke – Leverkusen: Drama um Fan! Notarzt-Einsatz im Stadion – jede Hilfe kommt zu spät ++

Auch bei der 0:3-Niederlage gegen Leverkusen zeigte der Uruguayer nicht sein bestes Gesicht. Seine Standards waren harmlos und fanden oft nicht seine Mitspieler. Dazu war der Mittelfeldspieler an zwei von drei Gegentoren maßgeblich beteiligt. Ungenaue Pässe und inkonsequente Klärungsversuche brachten die Gäste immer wieder in gefährliche Situationen, aus denen zwei Gegentreffer resultierten.

Droht Zalazar die Bank?

Die Leistungen von Zalazar bringen S04-Coach Reis in eine verzwickte Situation. Denn: Der Uruguayer ist nicht nur einer der größten Publikumslieblinge, sondern auch einer der wenigen Kreativ-Spieler in den Reihen der Knappen. Setzt ihn Reis im kommenden Spiel gegen Hoffenheim dennoch auf die Bank? Dies wäre aufgrund der jüngsten Leistungen sicherlich nachvollziehbar, doch die S04-Fans würden dies nicht gern sehen. Für die meisten Blau-Weiß-Anhänger gehört „Rodri“ in die Startelf.


Mehr News:


Reis wird sich entscheiden müssen, wie er mit der Form-Delle von Zalazar umgeht. Schenkt er dem Südamerikaner weiter das Vertrauen und hofft, dass Zalazar zu alter Stärke zurückfindet? Oder gibt er ihm eine Pause und nutzt ihn als Edeljoker? Angesichts der Wichtigkeit der kommenden Spiele ist das eine knifflige Entscheidung, die Reis treffen muss.