Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Reis zeigt sich resolut! Wird das dem Knappen-Coach zum Verhängnis?

Thomas Reis ging in den letzten Wochen mit seinem Team immer wieder hart ins Gericht. Das könnte dem Coach vom FC Schalke 04 bald zum Verhängnis werden.

u00a9 IMAGO / Langer

FC Schalke 04: Das waren die erfolgreichsten Trainer der letzten 50 Jahre

Die Fans von Schalke 04 durften in der Vereinsgeschichte einige erfolgreiche Trainer erleben. Wir stellen Dir die fünf erfolgreichsten Trainer der letzten 50 Jahre vor, die mindestens ein Jahr im Amt waren.

Der FC Schalke 04 steht vor den Wochen der Wahrheit. Mit dem Heimspiel gegen Hertha Berlin (Freitag, 14. April, 20:30 Uhr) wird die Crunchtime der Saison eingeleitet. Für den Pottklub geht es um nahezu alles. Das merkte man in den vergangenen Spielen allerdings nicht immer. Besonders in Sinsheim trat die Mannschaft ohne jeglichen Kampf und Willen auf.

Im Nachgang kritisierte Knappen-Coach Thomas Reis seine Mannschaft. Es war nicht das erste Mal, dass der Trainer des FC Schalke 04 deutlich wurde und Dinge knallhart ansprach. Diese ehrliche und direkte Art wird im Ruhrgebiet zwar geschätzt, könnte aber dennoch zu einem Problem werden.

FC Schalke 04: Reis haut auf den Tisch

Erstmals wurde Reis nach dem Derby gegen Borussia Dortmund deutlich. Vor dem Spiel gegen den FC Augsburg trainierten die S04-Profis nicht gut. Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel warf Reis seinem Team ein „unterirdisches Training“ vor. Die Ansage half allerdings nicht, Schalke kam trotz Überzahl nur zu einem 1:1. Auch im weiteren Verlauf der Rückrunde redete der 49-Jährige mit seiner Mannschaft Tacheles.

Zuletzt nach dem schwachen Auftritt in Sinsheim. Er betitelte das Auftreten seines Team als „für den Abstiegskampf nicht würdig“ und erklärte im Nachgang, dass er von der ersten Halbzeit gar „entsetzt“ war. Auch vor Kritik an einzelnen Spielern machte Reis keinen Halt. Er kritisierte unter anderem Thomas Ouwejan, von der er sich „mehr Körperlichkeit gewünscht hätte“ und Michael Frey, der „auf einmal die Position verlässt und Flanken schlägt“.

++ FC Schalke 04: Reis widerspricht Fährmann – „Passt mir eigentlich nicht“ ++

In den vergangenen Wochen wurde Reis also des Öfteren richtig deutlich. Diese ehrliche und direkte Art wird von den S04-Bossen geschätzt. In der Vergangenheit gab es zu viele Trainer, die alles schön geredet haben. Dies tut Reis ganz und gar nicht. Er versucht, mit klaren Analysen sein Team richtig einzustellen, um den Klassenerhalt doch noch klarzumachen.

Kral lobt Reis‘ Art

Doch dies könnte dem S04-Coach zum Verhängnis werden. Denn auch wenn er in der Chefetage und bei den Fans mit dieser Art und Weise gut ankommt, könnte der ein oder andere Spieler sich vor dem Kopf gestoßen fühlen. Eventuell gefährdet Reis mit seinen harten Analysen und der direkten Kritik, dass die Stimmung innerhalb der Mannschaft kippt. Ein Fall, dass dem S04 in der jetzigen Situation auf keinen Fall passieren darf.

Laut Mittelfeld-Star Alex Kral sei das aber nicht der Fall. Die Mannschaft wisse mit der Art von Reis umzugehen und schätze ihren Trainer sehr. „Wir haben die Kritik verdient und müssen am Freitag darauf reagieren“, erklärte der Tscheche vor dem Abstiegskracher gegen Hertha gegenüber der „BILD“. Diesen Worten müssen die S04-Stars nun auch Taten folgen lassen, um weitere Kritik ihres Trainers aus dem Weg zu gehen.


Mehr News:


Reis selbst beschwor auf der Pressekonferenz vor dem Spiel, dass „er mit entsprechender Haltung vorweg gehen und seine Mannschaft ihn folgen würde.“ Diesen Zusammenhalt wird der FC Schalke 04 auch brauchen, wenn Kral und Co. noch eine realistische Chance auf den Klassenerhalt wahren wollen.