Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Rapper bringt neues Lied raus – S04-Fans spitzen die Ohren

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958.

Da staunten die Fans des FC Schalke 04!

Deutschrap-Star Marteria brachte vor wenigen Tagen einen neuen Song raus und erwähnte in dem Lied auch den FC Schalke 04. Die königsblauen Anhänger wussten nicht so richtig, ob sie sich freuen oder ärgern sollen.

FC Schalke 04: Deutschrap-Star bringt neues Lied raus – S04-Fans hören genau hin

Lieder über den FC Schalke 04 gibt es genug. Dazu gehören unter anderem die Vereinshymne und die Fangesänge der Fans, die in den Stadien immer wieder gesungen werden. Aber auch im Deutschrap ist der FC Schalke 04 ein Name. So sind unter anderem die drei Rapper Pillath, Snaga, Pedaz und Fard bekennende Schalke-Fans. Sowohl in ihren Songs als auch in den sozialen Netzwerken zeigten sie oft, dass sie Fan der Königsblauen sind.

————————

Die nächsten Pflichtspiele des FC Schalke 04:

  • 1. April, 18.30 Uhr: Dynamo Dresden (Auswärts)
  • 9. April, 13.30 Uhr: 1. FC Heidenheim (Heim)
  • 17. April, 13.30 Uhr: SV Darmstadt 98 (A)
  • 23. April, 13.30 Uhr: Werder Bremen (H)

————————-

Materia, mit bürgerlichem Namen Marten Laciny, ist ein bekannter Rapper in Deutschland und Fan von Hansa Rostock. Eigentlich hat der Rostocker nichts mit dem FC Schalke 04 am Hut und sorgte jetzt dennoch für Aufsehen. Am Freitag (25. März) veröffentlichten Marteria und die Toten Hosen zwei Songs: „Scheiss Ossis“ und „Scheiss Wessis“.

Schalke-Fans: „Marteria darf das“

Mit ihren Liedern wollten die Künstler den Osten und den Westen versöhnen. Dabei gehen beide Seiten zunächst auf die andere drauf und beleidigen sich auch. Aber alles auf humorvoller und ironischer Art und Weise.

Am Ende werden die Toten Hosen weich, Marteria hingegen wird ernst und verkündet die Botschaft der ganzen Doppelsause: „Dieses Land immer noch zwei Teile, lass das mal ändern, ist doch scheiße. Ihr besteht nicht nur aus Schönen und Reichen, tief in euch drin seid ihr Schalke“, was dann offenbar ossiseits in Ordnung ginge. Davon haben natürlich auch die Schalke-Fans mitbekommen.

—————————————————

Mehr News zum FC Schalke 04:

—————————————————

Auf Twitter teilen die königsblauen Anhänger das Lied des Rostockers und finden es auch nicht schlimm, dass Marteria „Schalke“ auf „Scheiße“ gereimt hat. „Marteria darf das“, schreibt Ex-Schalke-Pressesprecher Thomas Spiegel. Einer stimmt ihm zu: „Es ist auch wahr, Thomas. Tief in uns drin sind wir Schalke.“

FC Schalke 04: Fans senden vor Dynamo-Spiel eindeutiges Signal

Am Freitag (01. April) geht es für den FC Schalke 04 in der Liga weiter. S04 ist zu Gast bei Dynamo Dresden. Gespielt wird wieder vor ausverkauftem Haus. Die Fans reagieren darauf mit einem eindeutigen Signal (Hier mehr dazu!). (oa)