FC Schalke 04 gibt Schwolow-Verpflichtung bekannt – dieses Vertragsdetail lässt Fans ausrasten

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte Schalke 04 Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen Dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Beschreibung anzeigen

Der FC Schalke 04 hat eine neue Nummer eins. Alexander Schwolow wird ab Sommer das Tor der Königsblauen hüten.

Schwolow kommt auf Leihbasis von Hertha BSC zum FC Schalke 04. Ein Vertragsdetail sorgt bei den Fans für Jubelstürme.

FC Schalke 04: Schröder-Aussage über Schwolow lässt Fan-Herzen höher schlagen

Bei den Anhängern des FC Schalke 04 hat Alexander Schwolow gleich mal einen guten Eindruck hinterlassen. Der Grund dafür ist ein Detail seines Vertrags.

Schalke 04 besitzt zwar keine Kaufoption, müsste also im Anschluss an die Leihe die Ablösesumme freiverhandeln. Aber: Schwolow verzichtet für den FC Schalke 04 offenbar auf einiges.

„Alex verzichtet für seinen Wechsel zu Schalke auf viel Geld. Er hat uns in den Gesprächen glaubhaft vermittelt, dass für ihn die sportliche Perspektive absolute Priorität besitzt“, verrät Sportdirektor Rouven Schröder in der Pressemitteilung des Klubs.

Schalke-Fan über Schwolow: „Der hat Bock auf Schalke“

Dieses Vertragsdetail wird den Fans mit Sicherheit sehr gut gefallen. Jemand, der auf Geld verzichtet, um für Schalke zu spielen, ist immer willkommen.

+++ FC Schalke 04: Simon Terodde teilt Urlaubsfoto – und die Fans trauen ihren Augen nicht! „Krank“ +++

„Schwolow verzichtet extra für uns auf Gehalt. Der hat Bock auf Schalke und wird alles geben. Er hat es schon bei Freiburg bewiesen und wird sich jetzt nochmal beweisen“, schreibt beispielweise ein Fan bei Twitter.

-----------------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

-----------------------------------------

Schwolow selbst sagt über seinen Wechsel: „Ich freue mich sehr, dass der Wechsel geklappt hat und ich bereits zum Trainingsstart auf Schalke sein werde. Ich weiß, welche Aufgabe uns als Mannschaft bevorsteht. Es wird eine herausfordernde Zeit – der ich mich gemeinsam mit dem Team gerne stellen werde.“

FC Schalke 04: Angebot abgelehnt! S04 bleibt wohl weiter auf IHM sitzen

Eigentlich wollen die Königsblauen ihre Großverdiener los werden, aber jetzt hat Rouven Schröder ein Angebot für einen S04-Star abgelehnt (Hier mehr dazu). (fs)