FC Schalke 04: Kommt jetzt Bewegung ins Spiel? Top-Verdiener könnte endlich von der Gehaltsliste verschwinden

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958. Fünf Mal gewannen die Schalker den DFB-Pokal, zuletzt im Jahr 2011.

Beschreibung anzeigen

Rouven Schröder hat alle Hände voll zu tun. Der Sportdirektor des FC Schalke 04 arbeitet im Trainingslager unter Hochspannung. Seine größte Aufgabe: die verbliebenen Top-Verdiener aus dem Abstiegskader der Knappen loswerden.

Noch immer plagt den FC Schalke 04 die hohe Gehaltsstruktur der vergangenen Jahre. Amine Harit, Ozan Kabak, Matja Nastasic – sie alle sollen noch gehen. Zumindest bei Innenverteidiger Nastasic könnte nun Bewegung ins Spiel kommen.

FC Schalke 04: Nastasic vor Rückkehr zu Ex-Klub?

„Wir haben Spieler, die budgettechnisch nicht in die nächste Saison passen. Deshalb wird es bei einigen nicht reichen zu einem Einsatz“, mit diesen Worten hatte Dimitrios Grammozis in Mittersill relativ deutlich klar gemacht, dass die genannten Spieler in seiner Planung keine Rolle spielen.

---------------------------------------

Diese Spieler haben Schalke 04 schon verlassen:

  • Weston McKennie
  • Suat Serdar
  • Bernard Tekpetey
  • Ahmed Kutucu
  • Mark Uth
  • Steven Skrzybski
  • Sebastian Rudy
  • Nabil Bentaleb
  • Bastian Oczipka
  • Klaas-Jan Huntelaar
  • Benjamin Stambouli
  • Alessandro Schöpf
  • Shkodran Mustafi

---------------------------------------

Problematisch gestaltet sich für die Königsblauen allerdings die Aufgabe, einen geeigneten Interessenten zu einem angemessenen Preis zu finden. Denn trotz aller finanziellen Schwierigkeiten will Schröder keinen Spieler verschenken.

Bei Nastasic scheint sich nun ein möglicher Deal ergeben zu haben. Wie der italienische Journalist Gianluca Di Marizo berichtet, denkt AC Florenz darüber nach, den 28-Jährigen zurückzuholen. Nastasic hatte zwischen 2011 und 2012 bereits ein Jahr bei den Florentinern gespielt.

+++ FC Schalke 04: Aussagen lassen aufhorchen – Schröder macht alte Baustelle wieder auf +++

Florenz sei auf der Suche nach einem Verteidiger, der nicht zu teuer ins Gewicht fällt. Schalke soll gewillt sein, Nastasic für einen niedrigen Millionenbetrag abzugeben, um sein Gehalt von angeblich 3,5 Millionen Euro einsparen zu können.

Harit und Nastasic bei Schalke außen vor – so könnte es bald auch Kabak gehen

Bis dahin wird Nastasic beim FC Schalke 04 weiterhin im Hintergrund trainieren. Wie auch Harit wird er am Freitag beim Testspiel gegen Schachtar Donezk wohl nicht zum Einsatz kommen – außer bei den Knappen herrscht kurzfristig Not am Mann.

---------------------------------

Weitere Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Liebling zurück bei seinem Klub! Fans erstaunt: „Habe ihn komplett vergessen“

FC Schalke 04: Kommt es zum Wiedersehen mit einem Ex-Spieler? Seine Worte lassen tief blicken

FC Schalke 04: Entscheidung gefallen! ER soll S04 als Kapitän zum Aufstieg führen

-------------------------------

Ähnlich könnte es bald auch Kabak gehen. Entgegen aller Erwartungen wird der türkische Nationalspieler in der kommenden Woche wieder bei den Knappen aufschlagen. Alle Infos dazu findest du hier >>>