FC Schalke 04 vor schwieriger Entscheidung – Top-Klubs nehmen Leistungsträger ins Visier

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958.

Beschreibung anzeigen

Auf dem Transfermarkt ist Endspurt angesagt. Und der FC Schalke 04 hat nicht viel Zeit, um eine knifflige Entscheidung zu treffen. Auf einmal haben europäische Top-Klubs ein Auge auf einen absoluten Leistungsträger im Team geworfen.

Malick Thiaw ist beim FC Schalke 04 eigentlich nicht wegzudenken. Doch bei einem entsprechenden Angebot könnte der S04 schwach werden.

FC Schalke 04: Malick Thiaw – absolute Säule im S04-Team

Malick Thiaw ist mit dem S04 quasi großgeworden. 2015 kam er von Borussia Mönchengladbach als C-Jugendlicher in die Knappenschmiede. Seit 2020 spielt er bei den Profis. Und auch in die zweite Liga folgte der Jung-Profi den Königsblauen.

Die bittere Abstiegs-Erfahrung scheint den 20-Jährigen reifer gemacht zu haben. Aktuell ist er aus der Innenverteidigung von Schalke nicht mehr wegzudenken. Als Kapitän Danny Latza in Rostock wegen einer Verletzung nicht spielen konnte, wurde ihm sogar die Kapitänsbinde in den letzten Minuten des Spieles anvertraut.

FC Schalke 04: DIESER Top-Klub will Thiaw

Von 20 Spielen in der Bundesliga verpasste der Abwehrspieler nicht ein einziges. In 19 davon stand er sogar über die volle Distanz auf dem Platz. Nicht vorzustellen also, dass der S04 auf ihn verzichten könnte.

Doch genau darüber müssen sich die S04-Bosse nun Gedanken machen. Laut dem italienischen Ableger von „Sky“ und dem Transferexperten Fabrizio Romano hat der AC Mailand Interesse an dem Innenverteidiger. Die Rossoneri sollen bereits Kontakt zum Pottklub aufgenommen haben wollen und einen Deal noch in diesem Winter anvisieren.

FC Schalke 04: Ausgerechnet ER könnt Thiaw zu sich locken

Die Mailänder könnten Druck machen, denn es besteht dringender Handlungsbedarf im Abwehrzentrum. Nachdem sich Simon Kjaer einen Kreuzbandriss zugezogen hat, stehen nur noch drei Innenverteidiger zur Verfügung. Doch laut dem Bericht soll auch der FC Liverpool interessiert sein. Dann würde der 20-Jährige unter dem Ex-BVB-Coach Jürgen Klopp spielen.

------------------

Noch mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04 hat plötzlich ein Luxus-Problem – stößt Grammozis IHM vor den Kopf?

FC Schalke 04: Talent läuft die Zeit davon – es droht eine Katastrophe

FC Schalke 04 streckt Fühler nach Juwel aus – machen SIE den Transfer zunichte?

------------------

Damit hätte Thiaw die Möglichkeit, bei gleich zwei europäischen Top-Klubs unter Vertrag genommen zu werden. Bei „Sport1“ wurde der Profi zuletzt gefragt, ob er auch bei einem Nichtaufstieg bleiben würde. Das S04-Eigengewächst sagte, dass er sich damit „noch nicht“ beschäftigen würde. Sein Ziel sei ganz klar der Aufstieg.

FC Schalke 04 und Malick Thiaw vor kniffliger Entscheidung

Aktuell liegt der FC Schalke 04 auf Platz vier in der Tabelle. Nur ein Punkt trennt den Klub bis zu den Aufstiegsrängen. Eine Aufstiegsgarantie kann der FC Schalke 04 seinem Star nicht geben. Ob Malick Thiaw bei diesen Aussichten bei seiner Meinung bleibt?

Sein Vertrag läuft noch bis 2024. Sportlich gesehen wäre es ein No-Go, Thiaw gehen zu lassen. Doch bei einem lukrativen Angebot könnte der FC Schalke 04 fast keine Wahl haben. Solch eine Chance auf einen möglichen Geldregen könnte dem finanziell gebeutelten Verein gut tun. (cg)