FC Schalke 04: Heißes Transfergerücht! Dieser Ex-S04-Star soll jetzt bei IHNEN auf dem Zettel stehen

Ker, war dat schön - Schalkes letzte Meisterschaft in 13 Bildern

Ker, war dat schön - Schalkes letzte Meisterschaft in 13 Bildern

Am 18. Mai 1958 feierte Schalke nach einem 3:0 gegen den Hamburger SV seine letzte Deutsche Meisterschaft.

Beschreibung anzeigen

Mit ihm verbinden die Fans von FC Schalke 04 eine lange Geschichte. Bis er dann im letzten Jahr zu Juventus Turin wechselte.

Doch jetzt soll für den ehemaligen Spieler von FC Schalke 04, Weston McKennie, nach nur einem Jahr die Zeit abgelaufen sein. Und ein anderer Bundesligist soll an dem Kicker interessiert sein.

FC Schalke 04: McKennie Option bei Bayern München?

Für den S04 absolvierte Weston McKennie 75 Profispiele. In der Saison 2018/19 wurde er zunächst an Juventus Turin ausgeliehen, dort konnte er den italienischen Rekordmeister direkt von sich überzeugen.

Die Italiener zogen die Kaufoption und der S04 kassierte rund 20 Millionen für den 22-Jährigen. Nach nur einem Jahr scheint sein Stammplatz jedoch mächtig in Gefahr zu sein.

------------------------

Das ist Weston McKennie:

  • Geboren am 28. August 1998 in Little Elm, Texas (USA)
  • 2016 vom FC Dallas in die Jugend des FC Schalke 04 gewechselt
  • 75 Profispiele für S04 (4 Tore)
  • US-amerikanischer Fußballer des Jahres 2020
  • Wechselt 2021 nach seiner Leihe fest zu Juventus Turin

------------------------

Erst am Mittwochabend präsentierte Juve ihre jüngste Neuverpflichtung: Manuel Locatelli. Der EM-Sieger soll einen Leihvertrag mit Übernahmepflicht im Jahr 2023 für eine Ablöse von 25 Millionen Euro erhalten haben.

Laut einem italienischen Medienbericht sollen aber bereits einige Top-Klubs Interesse an dem ehemaligen Schalker haben. Wie „Calcio Mercato“ berichtet, zähle auch der FC Bayern München zu den Interessenten.

Allerdings steht ein anderer Spieler bereits auf der Wunschliste des Rekordmeisters.

FC Bayern München: Steht Wunschkandidat Sabitzer einem Wechsel von McKennie im Weg?

Dem Bericht zufolge will die „Alte Dame“ rund 25 Millionen für McKennie fordern. Auch ein Tauschgeschäft soll eine mögliche Option sein. Im Visier des italienischen Top-Klubs soll ein weiterer ehemaliger Schalker sein: Leon Goretzka. Der Vertrag des 26-Jährigen läuft 2022 aus.

------------------------

Weitere News vom S04:

FC Schalke 04: Abgang rückt näher – ergreift ein Lichtblick der letzten Saison die Flucht?

FC Schalke 04: Knappenschmiede lässt grüßen – Ex-S04-Youngster kurz vorm Durchbruch

FC Schalke 04: Nächste Provokation! Benito Raman legt sich erneut mit den Fans an

------------------------

Wie „Sport1“-Chefreporter Florian Plettenberg jedoch via Twitter mitteilte, sollen sich beide Parteien mittlerweile auf eine Fortsetzung des Vertrags bis 2026 geeinigt haben. Damit würde diese Option entfallen.

Allerdings gibt es ein weiteres Problem. Bereits seit Wochen wird Marcel Sabitzer von RB Leipzig als Wunschkandidat für das Mittelfeld bei den Bayern gehandelt.

Damit der Deal jedoch über die Bühne gehen kann, ist der FCB darauf angewiesen andere Spieler noch loszuwerden. Laut „Sky“ soll intern jetzt sogar über einen Verkauf von Marc Roca nachgedacht werden.

Alles in allem scheint McKennie daher eher ein Plan B zu sein, sollte Sabitzer nicht geholt werden. (cg)