Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Hammer um Ex-Coach Grammozis! Sitzt er bald wieder auf der Trainerbank?

FC Schalke 04: Der lange und steinige Weg zurück nach oben

2021 war ein einschneidendes Jahr für Schalke 04. Der beispiellose finanzielle Niedergang der Vorjahre gipfelte im Horror-Abstieg. Rouven Schröder und Dimitrios Grammozis übernahmen die Mammutaufgabe, aus dem Scherbenhaufen einen Aufsteiger zu formen.

Mittlerweile ist es fast ein halbes Jahr her, seitdem Dimitrios Grammozis beim FC Schalke 04 entlassen wurde. Die Königsblauen zogen nach der 3:4-Niederlage gegen Hansa Rostock am 5. März die Reißleine und stellten den Trainer frei.

Jetzt könnte der ehemalige Coach des FC Schalke 04 aber bald wieder an der Seitenlinie eines Klubs stehen. Den Königsblauen würde es freuen.

FC Schalke 04: Hammer um Ex-Coach Grammozis!

Vier Spiele, vier Niederlagen, null Punkte und der vorletzte Platz in der 2. Bundesliga: Arminia Bielefeld hat sich am Mittwoch (17. August) nach dem katastrophalen Fehlstart von Trainer Uli Forte getrennt.

„Wir benötigen einen Turnaround und deswegen müssen wir nach unserer Auffassung handeln. Uns fehlte unter Berücksichtigung aller Eindrücke und Gespräche die Überzeugung, in der bestehenden Konstellation erfolgreich sein zu können. Wir haben eine Gesamtverantwortung für den DSC Arminia“, erklärte Bielefelds Sport-Geschäftsführer Samir Arabi die Entscheidung.

Die Ostwestfalen sind auch schon auf der Suche nach einem Nachfolger und genau da kommt Ex-S04-Coach Dimitrios Grammozis ins Gespräch. Der 44-Jährige soll laut der „WAZ“ ein Kandidat für das Traineramt bei Arminia Bielefeld sein.

FC Schalke 04 würde sich freuen

Zweitliga-Erfahrung hat Grammozis reichlich. Insgesamt 70 Mal stand er in der 2. Bundesliga bei Darmstadt 98 und Schalke 04 an der Seitenlinie. Dabei holte er 1,61 Punkte pro Spiel.

+++ FC Schalke 04: Frank Kramer revolutioniert – deutliches Zeichen an S04-Profis +++

Über eine neue Herausforderung von Grammozis würde sich vor allem der FC Schalke 04 freuen. Denn auch nach seiner Entlassung bei den Knappen kassiert Grammozis weiterhin Gehalt vom Aufsteiger.

———————————

Nachrichten zum FC Schalke 04:

———————————

Aktuell soll der Trainer ein Jahresgehalt in Höhe von 1,5 Millionen Euro kassieren. Im Falle einer Vertragsauflösung käme das eingesparte Geld für den klammen Klub gelegen.