Veröffentlicht inS04

Bremer SV – FC Schalke 04: Bittere Nachricht vor Anpfiff! ER fällt aus

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte Schalke 04 Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen Dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Es geht wieder los! Mit Bremer SV – FC Schalke 04 starten die Knappen in die Saison 2022/23.

Nach der harten und langen Saisonvorbereitung wollen die Königsblauen einen optimalen Start hinlegen. Dabei muss Cheftrainer Frank Kramer für die Partie Bremer SV – FC Schalke 04 (31. Juli, 13 Uhr) auf zwei Stars verzichten.

Bremer SV – FC Schalke 04: Bitterer Ausfall

Die Vorfreude ist riesig, endlich geht es wieder los für den FC Schalke 04. Noch vor dem Bundesliga-Start muss S04 im DFB-Pokal beim Oberligisten Bremer SV ran.

Ausgerechnet für das erste Pflichtspiel der Saison verkündete der neue Trainer Frank Kramer auf der Pressekonferenz am Donnerstag (29. Juli) den Ausfall von Danny Latza. Der Routinier kehrte nach der 1:3-Pleite bei Twente Enschede angeschlagen zurück und musste zuletzt im Training mit Oberschenkelproblemen pausieren. Das Pokal-Spiel wird er verpassen, so Kramer.

+++ Bremer SV – FC Schalke 04 im TV und Livestream: Hier siehst du DFB-Pokal-Kracher live +++

Bremer SV – FC Schalke 04: Reicht es für Terodde?

Besonders bitter ist es für den wieder frisch gewählten Kapitän, der in der vergangenen Saison schon mehrfach verletzt ausfiel.

Neben Latza fehlten zuletzt auch Marius Bülter und Simon Terodde. Während es bei Bülter gut aussieht und er auch für die Partie gegen den Bremer SV am Start sein wird, schaut Schalke bei Terodde, der muskuläre Probleme hatte, von Tag zu Tag, so Kramer.

——————————————–

Mehr News zum FC Schalke 04:

——————————————–

Terodde fehlt Schalke im Pokal

Inzwischen ist klar: Simon Terodde wird im DFB-Pokal-Spiel nicht dabei sein. Kurz vor Spielbeginn gab der FC Schalke 04 die Aufstellung bekannt, Simon Terodde fehlte.

Gegen den Bremer SV startet Schalke mit folgender Aufstellung: Schwolow – Brunner, Yoshida, Kaminski, Ouwejan – Krauss, Kral – Drexler, Zalazar, Mohr – Polter.

Marius Bülter nimmt zunächst auf der Bank Platz. (oa)