Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Pause für Ralf Fährmann

Beim FC Schalke 04 macht Ralf Fährmann eine Trainingspause.
Beim FC Schalke 04 macht Ralf Fährmann eine Trainingspause.
Foto: imago/RHR-Foto

Gelsenkirchen. Ungewohntes Bild beim Training des FC Schalke 04 am Mittwoch: Die Königsblauen absolvierten ihre Einheit ohne die beiden etatmäßigen Torhüter Nummer 1 und 2.

Alexander Nübel ist auf Länderspielreise mit der deutschen U21, Ralf Fährmann wurde schlichtweg geschont, berichtet die WAZ.

FC Schalke 04: Ralf Fährmann macht eine Pause

Domenico Tedesco wollte dem Stammkeeper eine Pause gönnen. „Ralf hatte vor fünf bis sechs Wochen Probleme mit der Kapsel in seinem Knie“, sagte der S04-Coach. „Bei der letzten Länderspiel-Pause haben wir ihn schon aus der Belastung herausgenommen. Und jetzt haben wir gesagt: Wenn wieder mal die Möglichkeit ist, etwas frei zu haben, dann nutzen wir sie. Im Moment gibt es für Ralf Fährmann Regeneration.“

+++ Mark Uth gibt beim FC Schalke 04 ein Versprechen: „In den nächsten Wochen wird es soweit sein“ +++

Stattdessen standen Routinier Michael Langer und U23-Torwart Sören Ahlers im Tor.

Wie die Rückkehrer Bastian Oczipka, Benjamin Stambouli und Co. sich beim Training schlugen, erfährst du hier bei der WAZ.

 
 

EURE FAVORITEN