FC Schalke 04: Leihspieler spricht über Höhenflug – seine Worte lassen tief blicken

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Beschreibung anzeigen

Beim FC Schalke 04 lief für ihn nichts zusammen, in seiner neuen Heimat blüht er dafür umso mehr auf. Die Rede ist von Rabbi Matondo.

Der Flügelflitzer ist derzeit an Cercle Brügge ausgeliehen. In Belgien feiert er einen nicht geahnten Höhenflug. Über die Gründe hat Matondo nun gesprochen. Sie werfen kein gutes Licht auf den FC Schalke 04.

FC Schalke 04: Matondo begeistert Belgien

Auch bei Brügge sah es für den Waliser zunächst nicht gut aus. Zu Saisonbeginn fehlte er verletzt, zudem befand sich sein Klub schnell in Abstiegsgefahr. Doch dann ging Matondo durch die Decke – und plötzlich träumt der Klub von den Playoffs.

Doch warum läuft es nach einigen erfolglosen Jahren plötzlich so gut? Das Umfeld in Brügge scheint dem Flügelflitzer neues Selbstvertrauen zu geben. Es sei die beste Form seiner Karriere, jubelt Matondo im Interview mit „Wales Online“. „Ich glaube, das kommt daher, dass ich regelmäßig spiele und Cercle mir vertraut hat, auch wenn es vielleicht nicht so gut lief.“

Matondo-Seitenhieb gegen Schalke 04?

Eine Aussage, die durchaus auch als Botschaft an die Königsblauen verstanden werden darf. 2019 holte S04 den 21-Jährigen für neun Millionen Euro von Manchester City. In zwei Jahren machte er aber nur 32 Pflichtspiele. Schalke schob ihn erst an Stoke City und im Sommer dann an Brügge ab.

+++ FC Schalke 04: Fans vermuten Neuzugang – ER ist nicht mehr wiederzuerkennen +++

Dort scheint man jedoch sehr glücklich mit Matondo zu sein. Von Anfang an sei Brügge ihm treu gewesen, indem er spielen durfte und er immer wieder gepusht wurde. „Sie wussten, dass sie das gewünschte Ergebnis bekommen würden.“ Auf Schalke fehlte dieses Vertrauen wohl.

Schalke 04 verfolgt Matondo-Leihe genau

Jetzt, wo sein Durchbruch endlich gelungen sei, sei er Cercle „wirklich dankbar, dass sie ruhig mit mir geblieben sind, mich gepusht und verbessert haben“, schwärmt Matondo bei „Wales Online“.

----------------------------------

Weitere Nachrichten zum FC Schalke 04:

------------------------------------

Schalke 04 wird die Entwicklung Matondos genau im Auge behalten. Immerhin ist er inklusive Kaufoption verliehen. Sollten seine Leistungen anhalten, dürfte Brügge alles daransetzen, ihn fest zu verpflichten – und den Knappen so einen warmen Geldregen zu bescheren.