Gelsenkirchen

Vom FC Schalke 04 nach Holland: Jetzt wird Donis Avdijaj von den Top-Teams gejagt

Donis Avdijaj spielt bisher eine starke Saison bei Willem II. Seinem Teamkollegen Fran Sol gefällt das.
Donis Avdijaj spielt bisher eine starke Saison bei Willem II. Seinem Teamkollegen Fran Sol gefällt das.
Foto: imago/VI Images

Gelsenkirchen. Donis Avdijaj hatte beim FC Schalke 04 für viele Schlagzeilen gesorgt. Nur selten ging es dabei ums Sportliche.

Der Mittelfeldspieler war beim FC Schalke 04 vom Supertalent in der Jugend zum Sorgenkind bei den Profis geworden. Nach Ausleihen zu Sturm Graz und Roda Kerkrade verkauften die Königsblauen den 22-Jährigen in diesem Sommer dann an Willem II Tilburg.

Vom FC Schalke 04 zu Willem II - und bald bei Ajax oder Feyenoord?

Dort scheint Donis Avdijaj zu gelingen, was ihm beim FC Schalke 04 verwehrt blieb: der große Durchbruch. In den ersten neun Pflichtspielen der Saison war der kosovarische Nationalspieler an sechs Treffern beteiligt (vier Tore, zwei Vorlagen). Donis Avdijaj entwickelte sich zum Leistungsträger bei Willem II, wo mit Keeper Timon Wellenreuther ein weiterer Ex-Schalker spielt.

Kein Wunder, dass Avdijaj sich mit seinen guten Leistungen in den Fokus großer Vereine spielt. Wie die „Sport Bild“ wissen will, sollen Ajax Amsterdam, PSV Eindhoven, Feyenoord Rotterdam und AZ Alkmaar den Mittelfeldspieler im Visier haben.

Ob Avdijaj mit einem dieser Topclubs schon bald im Europapokal seine Rückkehr zu Schalke erleben darf?

------------------------------

Sport-Top-News:

-----------------------------

Donis Avdijaj beim FC Schalke 04

Avdijaj lernte das Fußballspielen beim SV Atter in Osnabrück. Als er 10 Jahre alt, wechselte er in die Jugend des VfL Wosnabrück. Mit 15 Jahren wechselte er in die Schalker Jugend.

In der Knappenschmiede zeigte Avdijaj herausragende Leistungen, sodass der FC Schalke ihn 2014 mit einem Profi-Vertrag ausstattete, der eine festgeschriebene Ablösesumme von 47 Millionen Euro enthielt. Der Vorschusslorbeeren wurde er jedoch nie gerecht. Stattdessen geriet er lediglich als Enfant terrible bekannt. So schrottete er 2014 seinen Mercedes SL 63. Zwei Jahre später raste er mit einem anderen Mercedes über eine rote Ampel und gefährdete eine Radfahrerin.

Donis Avdijaj - seine Karriere

  • 2014 - 2015: FC Schalke 04
    Spiele: -
    Tore: -
    Vorlagen: -
  • 2015 - 2016: Sturm Graz (Leihe)
    Spiele: 45
    Tore: 13
    Vorlagen: 11
  • 2016 - 2018: FC Schalke 04
    Spiele: 12
    Tore: 2
    Vorlagen: -
  • Januar - Juni 2018: Roda Kerkrade
    Spiele: 14
    Tore: 4
    Vorlagen: 2
  • Seit Juli 2018: Willem II Tilburg
    Spiele: 9
    Tore: 4
    Vorlagen: 2
 
 

EURE FAVORITEN