FC Schalke 04: Fans in der Misere – wie sollen sie DAMIT umgehen?

Die denkwürdigsten Revierderbys der letzten 20 Jahre

Die denkwürdigsten Revierderbys der letzten 20 Jahre

Wenn der FC Schalke 04 und Borussia Dortmund aufeinandertreffen kochen die Emotionen im Ruhrgebiet hoch. Das waren die denkwürdigsten Derbys der vergangenen 20 Jahre.

Beschreibung anzeigen

Der FC Schalke 04 war früh ausgeschieden – dennoch saßen viele S04-Fans am Samstagabend vor dem Fernseher und schauten das Finale des DFB-Pokals.

Dabei steckten die meisten Anhänger des FC Schalke 04 in einem Dilemma. Bei aller Abneigung gegen RB Leipzig gönnten sie ihrem Ex-Coach Domenico Tedesco den ersten Titel nämlich sehr.

FC Schalke 04: Fan-Dilemma beim Pokalfinale

Wie bei den meisten Traditionsklubs hat auch der Großteil der Schalke-Fans eine tiefe Abneigung gegen RB Leipzig. Das Werbe-Konstrukt aus Österreich und seine zwielichtige Vereinsstruktur ist den meisten Königsblauen extrem zuwider.

Im Pokalfinale traf Leipzig nun auf den SC Freiburg – und eigentlich waren die Sympathien in Fußballdeutschland ziemlich klar verteilt.

Leipzig-Abneigung, aber Tedesco-Sympathie

Doch beim FC Schalke 04 steckte so mancher Fan in einer Misere. Denn: Bei aller Abneigung gegen Rasenballsport Leipzig hegen viele S04-Fans noch immer eine große Sympathie für den heutigen RB-Trainer.

Domenico Tedesco war fast zwei Jahre für Schalke verantwortlich, feierte mit dem Klub beachtliche Erfolge und hatte bei den Anhängern einen hohen Stellenwert. Noch heute weinen viele Knappen dem 36-Jährigen hinterher – seine Entlassung wird als schwerwiegender Fehler gesehen.

----------------------------

Mehr Schalke-News:

FC Schalke 04: Trainer-Hammer so gut wie perfekt! Bald gibt es wohl DIESES Wiedersehen

FC Schalke 04 zittert gewaltig mit – Relegation könnte große Auswirkungen auf S04 haben

Aus beim FC Schalke 04: Martin Fraisl lüftet Geheimnis

----------------------------

Entsprechend schmerzhaft war für die Königsblauen schon die Unterschrift Tedescos in Leipzig (Hier mehr zu dem Thema). Nun kam der erste große Erfolg dazu – der erste Titel für RB, aber auch für den Ex-S04-Trainer.

Deshalb steckten die Fans des FC Schalke 04 wieder in einem Dilemma. Viele wussten nicht, wie sie mit dem Pokalsieg der Leipziger umgehen sollten. Freude für Tedesco? Aber was ist mit RB Leipzig?

Reaktionen der S04-Fans auf dieses Dilemma:

  • „Erster Titel für Domenico Tedesco. Falscher Club. Trotzdem guter Typ.“
  • „Glückwunsch an Domenico Tedesco. Der Rest kann mich mal.“
  • „Domenico Tedesco. Freu mich immer, ihn zu sehen. Trotz der bescheidenen Vereinswahl.“
  • „Tedesco ist so geil. Wieso muss er bei RB sein?“
  • „Dieses ‚Glückwunsch Tedesco‘ nervt mich so hart. Er ist Teil dieses Produktes, da gibt's nicht was ich da gut finden kann. Er hat als Trainer den Pokal geholt für einen Verein, den man verabscheut. Teil des Problems, mehr nicht.“
  • „Tedesco hat auch seine ganze Sympathie bei mir verspielt.“