FC Schalke 04 am Boden zerstört! Fans haben diesen Wunsch – ist er berechtigt?

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Beschreibung anzeigen

Die Zweitliga-Saison ist gerade mal vier Spiele alt und die Fans des FC Schalke 04 sind mit ihren Nerven bereits jetzt am Ende.

Dank vielversprechender Transfers und einer guten Vorbereitung waren Schalke und seine Fans mit viel Hoffnung in die Saison gegangen. Nach der katastrophalen Vorsaison wollte S04 wieder in die Erfolgsspur finden und direkt wieder in die 1. Liga aufsteigen. Doch schon jetzt herrscht Ernüchterung.

Schalke am Boden zerstört

Doch schon am 4. Spieltag ist die königsblaue Welt mal wieder geprägt von Wut und Verzweiflung. Mit 1:4 ging die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis am Samstagnachmittag bei Jahn Regensburg baden und steht nach vier Partien mit nur vier Zählern in der unteren Tabellenhälfte.

Was viele Fans an den Rand des Wahnsinns treibt, ist die passive Spielweise der Schalker. Das Offensivspiel der Königsblauen lahmte in der bisherigen Saison über weite Strecken genau so wie in der vergangenen Spielzeit.

Schalke-Fans haben einen Wunsch

Viele S04-Anhänger sehen unter Grammozis keine große Entwicklung im Team. Daher wünschen sich einige Schalker Fans einen Trainer zurück, der beim königsblauen Anhang immer noch größte Sympathien genießt.

Die Rede ist von Domenico Tedesco. Der Coach hatte Schalke von 2017 bis 2019 betreut. 2018 wurde Tedesco mit S04 Vizemeister. In der darauffolgenden Saison schmierte er mit Schalke in den Abstiegskampf ab und wurde vorzeitig entlassen.

Anschließend wurde er Trainer bei Spartak Moskau. Seinen Vertrag dort löste Tedesco im Sommer aus privaten Gründen auf. Weil der 35-Jährige aktuell auf dem Markt ist, hoffen einige Schalke-Fans nun auf ein Comeback von Tedesco bei S04.

Mal abgesehen davon, dass Tedescos Gehaltsvorstellungen vermutlich derzeit das Schalker Budget pulverisieren würden – die Forderung der S04-Fans wirkt auch aus einem anderen Grund sehr fragwürdig.

---------------------------

Mehr zu Schalke 04:

Schalke wird in Regensburg böse abgeschossen – Fans gehen auf die Barrikaden: „Was eine Sch****!“

FC Schalke 04: Überraschende Worte! Ausgerechnet ER wünscht sich den S04-Aufstieg – „Wäre gut“

Schalke-Liebling Höwedes: Wirbel um neuen Job des Ex-S04-Stars!

---------------------------

Warum ausgerechnet Tedesco?

Ihr Wunsch nach einem neuen Trainer fußt vor allem auf dem Umstand, dass Schalke zu defensiv auftritt. Doch warum wünschen die Fans sich dann ausgerechnet Tedesco zurück?

Um es mal vorsichtig zu formulieren: Unter Tedesco hatte Schalke damals nun wahrlich keinen spektakulären Offensiv-Fußball gespielt. Auch in der Vizemeister-Saison überzeugte weniger Schalkes Angriff, sondern vielmehr die konzentrierte Defensiv-Arbeit.

+++ FC Schalke 04: Fan-Wut gegen Alexander Nübel! Das hatte sich der Ex-S04-Star ganz anders vorgestellt +++

Um solche wirren Trainerwechsel-Spekulationen erst gar nicht aufkommen zu lassen, sollte Schalke am besten schnellstmöglich zurück in die Erfolgsspur finden. Die nächste Chance bietet sich den Königsblauen am kommenden Samstag. Dann empfängt S04 die Düsseldorfer Fortuna.

FC Schalke 04: Klare Ansage von Terodde

Auch Sturmstar Simon Terodde war nach dem Auftritt in Regensburg sichtlich enttäuscht. Er fand klare Worte >>> (dhe)