FC Schalke 04: Herber Rückschlag – jetzt steht Schröder vor einem großen Problem

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

Beschreibung anzeigen

Es schien bereits so, als hätte der FC Schalke 04 den nächsten Neuzugang gefunden. Christopher Jullien sollte die Abwehr des Bundesliga-Aufsteigers verstärken.

Der Spieler war in Gelsenkirchen bereits vor Ort, letzte Details fehlten noch. Jetzt die bittere Nachricht: Jullien wechselt wohl nicht zum FC Schalke 04! Rouven Schröder muss damit wieder bei null anfangen.

FC Schalke 04: Deal platzt auf den letzten Metern

Am Mittwoch (29. Juni) waberte das Jullien-Gerücht erstmals beim S04 umher. Der Innenverteidiger von Celtic Glasgow war bereits auf Schalke, um den Medizincheck zu absolvieren. Zuvor hatten sich die Knappen und Celtic bereits auf eine Leihe mit Kaufoption verständigt.

Die Ergebnisse des Medizinchecks wurden mit Spannung erwartet – weil Jullien vergangene Saison nach einer Knie-Verletzung kein einziges Spiel absolvierte. Die Untersuchung bestand der Franzose dennoch. Der Deal platzte bei den Verhandlungsgesprächen zwischen Spieler und Verein.

FC Schalke 04 und Jullien kommen nicht überein

Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Demnach seien S04-Sportdirektor Schröder und die Jullien-Seite nicht auf einen Nenner in Sachen Gehalt gekommen. Der Transfer wurde abgeblasen, der Abwehr-Hüne flog zurück nach Schottland.

+++ Holt der FC Schalke 04 ausgerechnet IHN? Bochum-Fans dreht sich der Magen um +++

Ein herber Rückschlag für die Transferbemühungen des FC Schalke 04. Damit fehlt anderthalb Wochen nach Trainingsstart noch immer ein Abwehrchef, der Ko Itakura ersetzt. Zudem könnte auch Malick Thiaw den Klub noch verlassen.

+++ FC Schalke 04: Bitterer Absturz! S04-Star endgültig am Tiefpunkt +++

FC Schalke 04: Schröder muss von vorne anfangen

Damit muss Schröder bei der Suche nach einem passenden Kandidaten neu anfangen. Ein schwieriges Unterfangen – denn viel Spielraum hat Schalkes Sportdirektor nicht. Durch die bisher getätigten Transfers ist das Budget für Neuverpflichtungen auf ein Minimum geschrumpft.

----------------------------

Nachrichten zum FC Schalke 04:

---------------------------

Daher dürfte S04 erneut Ausschau nach einem Spieler halten, den man im Idealfall per Leihe nach Gelsenkirchen holen kann. Die Zeit wird knapp. Am 11. Juli reist Schalke ins Trainingslager nach Mittersill. Dort soll der Grundstein für die Saison gelegt werden – im Idealfall mit allen wichtigen Neuzugängen. (mh)