Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Bei S04 war kein Platz – was wird aus DIESEM Talent?

Beim FC Schalke 04 war kein Platz mehr für ihn. Aktuell spielt er auf Leihbasis im Ausland, doch was kommt danach?

© IMAGO / Nordphoto

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

Mit gerade 19 Jahren feierte er sein Bundesliga-Debüt. Beim FC Schalke 04 schaffte er auf Anhieb den Sprung von der U19 zu den Profis, der große Durchbruch blieb ihm bislang aber verwehrt. Die Rede ist von Can Bozdogan.

Aktuell ist der 21-Jährige vom FC Schalke 04 an den FC Utrecht ausgeliehen. Doch wie geht es für das S04-Talent nach der Leihe weiter?

FC Schalke 04: Was wird aus Bozdogan?

In der Vorsaison war Can Bozdogan an Besiktas Istanbul verliehen. Dort kam er regelmäßig zum Einsatz (27 Spiele, 1 Tor, 1 Vorlage) und sammelte sogar Erfahrung in der Champions League. Beim FC Schalke 04 war nach seiner Rückkehr trotzdem kein Platz mehr für ihn.

„Auf den Positionen, die er spielen kann, haben wir eine Reihe von Spielern. Und wenn du doppelt, dreifach, vierfach besetzt sein solltest, hat das keinen Sinn, du wirst auch dem Jungen nicht gerecht“, erklärte der damalige S04-Sportdirektor Rouven Schröder.

Für das Mittelfeldzentrum verpflichtete Schalke im Sommer in Florent Mollet, Tom Krauß und Alex Kral gleich drei Spieler. Hinzu kommen Florian Flick, Danny Latza, Rodrigo Zalazar und Dominick Drexler – kein Platz also für Bozdogan.

Deshalb ging es im Sommer für Bozdogan mit der nächsten Leihe weiter. Für eine Leihgebühr von 500.000 Euro wechselte der 21-Jährige zum FC Utrecht in die erste niederländische Liga.

Utrecht besitzt Kaufoption

Dort läuft es für Bozdogan bislang ganz ordentlich. 12 Mal kam er zum Einsatz, erzielte einen Treffer und bereitete drei Tore vor. Beim Tabellensiebten der Eredivisie stand er insgesamt sechs Mal in der Startelf.

Die Niederländer besitzen eine Kaufoption für Bozdogan, könnten den Mittelfeldspieler im Sommer laut übereinstimmenden Medienberichten für eine Ablösesumme in Höhe von zwei Millionen Euro verpflichten.


Mehr News:


Aktuell ist noch nicht abzusehen, ob der FC Utrecht die Kaufoption für Bozdogan ziehen wird. Das hängt wohl auch von seinen Leistungen in der zweiten Saisonhälfte ab. Beim FC Schalke 04 läuft sein Vertrag noch bis 2024.