Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Leihe ohne Erfolg – hat ER bei S04 keine Zukunft mehr?

Beim FC Schalke 04 war er ohne Chance, aber auch bei seinem Leih-Klub kommt er kaum zum Zug. Wie geht es mit ihm weiter?

© IMAGO / Nordphoto

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

In der 2. Bundesliga schaffte er den Sprung in die Profi-Mannschaft des FC Schalke 04, war dort zwischenzeitlich sogar gesetzt, spielte nach dem Aufstieg aber keine Rolle mehr. Die Rede ist von Blendi Idrizi.

Der 24-Jährige wurde kurz vor Transferschluss vom FC Schalke 04 an den SSV Jahn Regensburg verliehen. Doch auch dort konnte Blendi Idrizi bislang keine großen Sprünge machen.

FC Schalke 04: Wie geht es mit Idrizi weiter?

Zum Ende der Abstiegssaison 2020/2021 feierte Idrizi sein Debüt bei den Profis. In der Zweitliga-Saison kam er dann immerhin 22 Mal zum Einsatz (ein Tor, vier Vorlagen) – sieben Spiele verpasste er wegen einer Knieverletzung.

Nach dem Aufstieg in die Bundesliga spielte Idrizi unter dem neuen Trainer Frank Kramer dann aber keine Rolle mehr. Bei keiner Partie stand er im Kader und suchte dann einen Tag vor dem „Deadline Day“ noch das Weite. Für ihn ging es per Leihe zurück in die zweite Liga zum SSV Jahn Regensburg.

„Blendi ist ein junger Spieler mit viel Potenzial, der auf Schalke den Sprung aus der U 23 in den Lizenzkader geschafft hat und ein wichtiger Teil der Aufstiegsmannschaft war“, hatte der damalige Sportdirektor Rouven Schröder gesagt. „Bei Regensburg kann er in den kommenden Monaten die nötige Spielpraxis sammeln, um sich weiterzuentwickeln.“

Die Hinrunde wird aber weder den 24-Jährige noch den FC Schalke 04 wirklich zufriedengestellt haben. Bei Regensburg kommt er auf zehn Einsätze, sechs Mal stand er in der Startelf, bereitete dabei aber nur einen Treffer vor.

Idrizi ohne Zukunft bei S04?

Idrizis Vertrag beim FC Schalke 04 läuft 2024 aus. Stand jetzt sieht es nicht danach aus, als könnte er in der Bundesliga eine Rolle bei Schalke spielen. Nur bei einem möglichen Abstieg dürfte Idrizi wieder zu einer Alternative bei den Knappen werden.


Das könnte dich auch interessieren:


Erst im Januar 2020 war Idrizi von Fortuna Köln zum FC Schalke 04 gewechselt. Dort kam er zunächst bei der 2. Mannschaft zum Einsatz, arbeitete sich aber hoch bis zu den Profis.