FC Schalke 04: Hammer nach Aufstiegsfeier – Klub verkündet gleich mehrere Abschiede

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Beschreibung anzeigen

Nach tagelanger Jubelekstase ist der FC Schalke 04 wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt. Einen Tag nach der Meisterfeier in Gelsenkirchen sorgen die Knappen für einen Hammer.

Am Dienstagnachmittag (17. Mai) kündigte der FC Schalke 04 gleich mehrere Abgänge an. Damit ist klar: Einige der Aufstiegshelden werden in der Bundesliga nicht dazugehören.

FC Schalke 04: Schröder hatte Abgänge bereits angekündigt

„Wir können nicht alle mitnehmen, die uns zum Aufstieg verholfen haben. Es wird bestimmt Tränen geben, die nicht positiv sind“ – mit diesen Worten hatte Sportdirektor Rouven Schröder am Wochenende das unausweichliche bereits angekündigt.

Einen Tag nach der Party mit den eigenen Fans verabschiedete Schalke 04 in den Urlaub. Allerdings nicht ohne vorher einigen Spielern ihr Aus beim künftigen Bundesligisten mitzuteilen. Wen dies traf, hat S04 nun ganz offiziell verraten.

+++ FC Schalke 04: Büskens mit deutlichem Fingerzeig – „Es wird sich einiges verändern“ +++

FC Schalke 04: SIE müssen gehen

Insgesamt verabschieden die Knappen sechs Spieler. Bei Salif Sané, Martin Fraisl und Marc Rzatkowski kommt die Nachricht wenig überraschend. Über ihre Abgänge war in den vergangenen Wochen schon spekuliert worden.

Überraschender ist da schon der Name Andreas Vindheim. Die Norwegen-Leihgabe hatte direkt in seinem ersten Spiel gezündet, fiel dann allerdings einige Zeit verletzt aus. Zudem wird auch Yaroslav Mikhailov Schalke 04 wieder verlassen. Neben den Spielern wurde auch Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet.

+++ FC Schalke 04: Spieler erlebte den großen Moment mit – wechselt ER jetzt zu S04? +++

FC Schalke 04: Planungen für die Bundesliga gehen jetzt erst richtig los

Damit hat Schröder den zweiten Umbruch unter seiner Ägide eingeleitet. Für S04 geht es jetzt darum, einen schlagkräftigen Kader für die Mission Klassenerhalt zusammenzubasteln. Das Gerüst aus den verbleibenden Aufstiegshelden wurde schon um einige Zugänge erweitert.

-------------------------------

Nachrichten zum FC Schalke 04:

-----------------------------

Mit Leo Greiml und Ibrahima Cisse konnte man bereits zwei junge Innenverteidiger von sich überzeugen. Zudem werden diverse Leihspieler aus ganz Europa zurückkehren. Vor Schröder liegt jede Menge Arbeit.