Veröffentlicht inFussball

Ruth Hofmann privat: DAS lässt das Herz der Sport1-Moderatorin höher schlagen

Als TV-Moderatorin bei Sport1 ist Ruth Hofmann vielen Fußball-Fans ein Begriff. Aber wie tickt Ruth Hofmann privat? Wir verraten es.

Ruth Hofmann
Ruth Hofmann zählt zu den bekanntesten deutschen TV-Sportmoderatorinnen und ist seit 2026 bei Sport1 beschäftigt. Foto: Sport1

Ruth Hofmann kann getrost zu den bekanntesten Sportmoderatorinnen im deutschsprachigen TV gezählt werden. Vielen Sportfans ist sie als Co-Moderatorin des Fußballtalks „Doppelpass“ bekannt. Aber wie tickt die Sport1-Moderatorin Ruth Hofmann privat? Wir verraten, was ihr Herz zu Hause höher schlagen lässt.

Ihren steilen beruflichen Aufstieg hat Ruth Hofmann viel Fleiß und Disziplin zu verdanken: Die am 23. Mai 1986 in Augsburg geborene Blondine hat eine geradlinige Karriere hin: Nach ihrem Abitur studierte die Wahl-Münchnerin Sportwissenschaften mit dem Schwerpunkt Medien und Kommunikation an der Technischen Universität in München. Das Studium schloss sie mit einem Diplom ab und befasste sich in ihrer Abschlussarbeit mit „Live-Interviews von Sportreportern im TV“.

Ruth Hofmann privat: So tickt die Sport1-Moderatorin zuhause

Insofern ist es überraschend, dass Ruth Hofmann bereits während ihres Studiums praktische Erfahrungen als Moderatorin sammelte und anschließend ein Volontariat beim Pay-TV-Sender Sky rund um München absolvierte. Auf Sky moderierte Ruth Hofmann jahrelang Sportsendungen rund um die Fußball-Bundesliga, die Formel 1 sowie im Tennis und auch die Sendung „Sky Sport News HD“.


Nur MagentaTV zeigt alle Spiele der EM!
Den Flex-Tarif gibt es jetzt für 10 Euro im Monat. Keine Mindestlaufzeit, monatlich kündbar, egal ob Telekom-Kunde oder nicht: HIER klicken und die komplette EM für einen Zehner bestellen! 🛒


Im August 2016 wechselte Ruth Hofmann dann den Sender – und blieb weiterhin in München: Seitdem arbeitet sie als Sportmoderatorin für Sport1. Dort moderiert sie das Topspiel der 2. Fußball-Bundesliga am Samstagabend, das „AvD Motor & Sport Magazin“ sowie diverse Fußball-Formate – etwa den Fußballtalk „Doppelpass“ oder „Premier League Highlights“. Darüber hinaus war Ruth Hofmann als Reporterin unter anderem bei Hallen- und Legendenturnieren, beim Darts Supercup oder der Fußball-WM 2022 im Einsatz.

Ruth Hofmann
Ruth Hofmann stand zunächst jahrelang bei Sky vor der Kamera, bevor sie zu Sport1 wechselte. Foto: IMAGO/Jan Huebner

So transparent die Sportmoderatorin mit ihrem beruflichen Werdegang umgeht, so gut gehütet ist das Geheimnis um das Privatleben von Ruth Hofmann. Wie Ruth Hofmann privat tickt, ist kaum bekannt. Klar ist, dass die Sportmoderatorin auch privat sportbegeistert ist: In einem Interview mit ihrem Heimatsender Sport1 verriet die Blondine, dass sie Sport liebt – „egal ob Winter- oder Sommersportarten, Hauptsache Bewegung und ich habe Spaß dabei.“ Privat schlage ihr Herz fürs Tanzen, „außerdem gehe ich regelmäßig Joggen und zum Kickboxen.“


Mehr News:

Jana Wosnitza privat: DAS setzt ihr gesundheitlich brutal zu – „ist dramatisch“

Lea Wagner privat: Schweres Schicksal in ihrer Kindheit – DAS änderte alles

Esther Sedlaczek privat: Das Geheimnis um den Ehemann der Sportschau-Moderatorin


Ihre Fans hält Ruth Hofmann regelmäßig über ihren Instagram-Kanal auf dem Laufenden, wo sie rund 78.000 Follower hat. Diese erfahren dort auch, dass das Herz von Ruth Hofmann im Privaten nicht nur für den Sport schlägt: „Neben Sport ist Musik meine zweite große Leidenschaft“, sagt sie. „Ich singe, spiele Klavier und schreibe eigene Songs. Weitere Hobbies sind Sprachen, Reisen und ich habe ein Faible für Gedichte.“

Langweilig wird der umtriebigen Sportmoderatorin also nicht. Ob Ruth Hofmann da überhaupt noch Zeit für einen Freund bleibt? „Das fragen sich tatsächlich viele Menschen, aber ich werde es nicht verraten. Dieses kleine bisschen Privatsphäre würde ich mir gern bewahren. Das möchte sie nicht verraten.“

Ruth Hofmann hat zusammen mit Laura Wontorra volontiert

Kein Geheimnis ist hingegen, dass Ruth Hofmann ihr Volontariat zusammen mit einer anderen sehr bekannten TV-Moderatorin bei Sky absolviert hat: Laura Wontorra. Die Tochter von Sportreporter-Legende Jörg Wontorra ist inzwischen nicht nur eine gefragte und geschätzte Sportjournalistin, sondern moderiert auch andere TV-Formate bei RTL („Deutschland sucht den Superstar“) und VOX („Grill den Henssler“).

Neben Ruth Hofmann und Laura Wontorra gibt es weitere aufstrebende Sportmoderatorinnen, die bereits in jungen Jahren eine beachtliche Karriere hingelegt haben. Wir verraten, was du über Katharina Kleinfeldt privat wissen solltest. <<<