Erling Haaland: Ausgerechnet Schalke-Chef hofft auf seinen Verbleib

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Er ist die offensive Lebensversicherung von Borussia Dortmund: Erling Haaland. Sein Wechsel wirkt bereits wie beschlossene Sache.

Ganz zum Ärger von vielen BVB-Fans. Nun macht sich auch eine eher überraschende Persönlichkeit für den Verbleib von Erling Haaland stark. Nämlich Rouven Schröder, seines Zeichens Sportdirektor vom Erzrivalen Schalke 04.

Erling Haaland: Ausgerechnet ein Schalker wünscht sich, dass er bleibt

„Hoffentlich bleibt er noch länger“, sagt Schröder gegenüber Sky90. Eher ungewöhnlich. Historisch gesehen dürfte es einen Schalke-Sportdirektor eher freuen, wenn gute Spieler des Erzrivalen das Weite suchen. Schröder verfolgt allerdings einen anderen Ansatz.

Er sieht in Haaland eher den Fußballspieler und nicht den Dortmund-Profi. „Wenn man sieht, wie er den Fußball liebt, jeden Grashalm umgräbt, danach feiert und sich identifiziert - und was er für Tore schießt. Das macht jedem Fußballfan Spaß“, schwärmt er.

Haaland sei auch für Schröder ein Schlüssel zum Erfolg. „Haaland erhöht die Chancen, dass du oben dranbleibst. Wenn Haaland auf dem Feld steht, weißt du als Gegner: Du musst aufpassen. Das ist für Dortmund ein eminent wichtiger Spieler."

------------------------------------------------

Mehr News zum BVB:

Borussia Dortmund: Hamann-Aussage dürfte Fans Hoffnung machen – „Würde ich sagen, dass er nicht zu den Bayern geht“

Borussia Dortmund: Kommt ein ehemaliger Bundesliga-Star? Trainer macht dem BVB klare Ansage

Jadon Sancho: Wegen Ex-BVB-Star – ergreift ein United-Profi die Flucht?

------------------------------------------------

Schröder über Haaland: „Ich glaube, dass er beim perfekten Standort ist“

Und obwohl er beim Rivalen spielt, habe Haaland den perfekten Verein für sich gefunden. „Ich glaube, dass er beim perfekten Standort ist. Um ihn herum wird eine Mannschaft kreiert. Es sind junge, kreative Spieler dabei, und er ist der Fixstern."

Schröder rate Haaland zu einem Verbleib in Dortmund. „Er hat seine ganze Karriere vor sich. Es ist zu schnell, den nächsten Schritt zu tun, das kann man in den nächsten zwei, drei Jahren machen. Er kann sich immer noch verbessern." Und auch wenn dieser Tipp von einem Schalker kommt, dürften sich viele BVB-Fans wünschen, ihr Superstar würde den Rat befolgen. (fp)