BVB: Rose redet Klartext – ER steht in den kommenden Wochen unter besonderer Beobachtung

Marco Rose: Das ist die Karriere des neuen BVB-Trainers

Marco Rose: Das ist die Karriere des neuen BVB-Trainers

Erfolgscoach Marco Rose und Borussia Dortmund sind sich einig. Der 44-Jährige wird Cheftrainer des BVB. Doch wie gelang ihm der Weg zum Profi-Trainer? Wir stellen euch seine Karriere vor.

Beschreibung anzeigen

Auf diesen Spieler von Borussia Dortmund kommen wegweisende Wochen zu!

Seit einiger Zeit wartet man beim BVB auf den großen Durchbruch. Doch noch immer spielt das Talent keine große Rolle. Nun spricht Marco Rose Klartext.

BVB: Juwel muss sich endlich beweisen

In der Länderspielpause sind beim BVB einige Nationalspieler ausgeflogen. Und so kann sich Rose intensiv mit einigen seiner Reservisten beschäftigen, die unter dem neuen Trainer bisher noch gar nicht zum Zug kamen.

Einer von ihnen ist Reinier. Der Brasilianer geht in das zweite Jahr seiner Leihe, nachdem Real Madrid den Offensivakteur vergangenes Jahr im Ruhrgebiet parkte. Doch von der Leihe hatten sich alle Beteiligten Besseres erhofft.

-------------------------------------------

Das ist Reinier:

  • Geboren am 19. Januar 2002 in Brasilien
  • Gilt als großes Talent
  • Wechselte 2020 für 30 Millionen Euro von Flamengo zu Real Madrid
  • Im selben Jahr verliehen ihn die Königlichen an den BVB
  • Dort wartet man auf seinen Durchbruch
  • Bei Olympia 2021 gewann er mit der brasilianischen Auswahl die Goldmedaille

--------------------------------------------

18 mickrige Pflichtspiele und nur ein Tor stehen bisher auf seinem Leistungsbogen. In der Liga saß er in dieser Saison bisher nur auf der Bank. „Der Junge ist erst 19 Jahre alt und hat bei uns gerade im Offensivbereich enorme Konkurrenz“, nimmt ihn Sportdirektor Michael Zorc im „Kicker“ in Schutz.

Gerade mit Blick auf Stars wie Marco Reus, Gio Reyna und Julian Brandt sei es schwierig, Einsatzzeit zu sammeln. Dennoch betont Rose, dass sich Reinier in den kommenden Wochen aktiv beweisen müsse.

+++ Erling Haaland: Wahnsinns-Video! „Habe so etwas noch nie gesehen!“ +++

„Er muss es“, so der Coach, „in jedem Training und auf hohem Niveau in der Bundesliga und der Champions League zeigen und sich nachhaltig im Training anbieten, jeden Tag wieder, über Wochen.“

BVB-Kapitel für Reinier im Winter schon vorbei?

Der 19-Jährige habe es selbst in der Hand, stellt Rose im „Kicker“ klar. Anderseits könnte der Zwischenstopp in Dortmund für Reinier schon im Winter vorbei sein.

-------------------------------------------

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Youngster im Höhenflug – ausgerechnet SIE wollen ihn haben

Borussia Dortmund: Pleite für den BVB! Bayern gewinnt Rennen um DIESES Supertalent

Borussia Dortmund: Fans reiben sich erstaunt die Augen – im BVB-Shop gibt es jetzt DAS zu kaufen

----------------------------------------------

Zuletzt kamen Spekulationen auf, wonach sich die Bosse dazu entschieden hätten, eine Frist festzulegen. Nach der Hinrunde sollen die Leistungen erneut bewertet werden. Ist das Ergebnis nicht zufriedenstellend, steht sogar der vorzeitige Abschied Reiniers als Möglichkeit im Raum >>> (mh)