Borussia Dortmund atmet auf: „Sehr gute Nachricht“ – BVB-Fans jubeln bei DIESEM Anblick

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Seit 1974 trägt der BVB seine Heimspiele im Westfalenstadion aus. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über das BVB-Stadion noch nicht weißt.

Beschreibung anzeigen

Aufatmen bei Borussia Dortmund! Nachdem die Schwarzgelben zuletzt einige personelle Rückschläge einstecken mussten, gibt es nun endlich gute Neuigkeiten. Am Mittwoch bereitete sich der BVB-Tross auf das Heimspiel gegen den SC Freiburg vor.

Auf dem Platz standen dabei auch einige Spieler, die Borussia Dortmund schmerzlich vermisst hat. Für die Partie am kommenden Wochenende stehen Trainer Marco Rose einige Optionen zur Verfügung – zur Freude der Fans.

Borussia Dortmund: Akanji wieder auf dem Platz

Große Erleichterung beim Trainer dürfte die Rückkehr von Manuel Akanji auslösen. Der Schweizer hatte sich im Dezember einer Knie-Operation unterziehen müssen. Vier Spiele, in denen sich der BVB wieder einige Gegentore fing, verpasste er seitdem.

Auch deshalb freuen sich die Anhänger des Pokalsiegers, dass Akanji nun zumindest wieder Teile des Mannschaftstrainings absolvierte. „Sehr gute Nachricht“, kommentierte ein Nutzer. „Endlich eine gute Verteidigung“, freute sich ein anderer.

Weitere Spieler kehren bei Borussia Dortmund zurück

Zudem standen bei der Einheit in Dortmund-Brakel auch Marius Wolf und Dan-Axel Zagadou wieder auf dem Platz. Beide Spieler waren nach der kurzen Winterpause positiv auf Corona getestet wurden und befanden sich seitdem in Quarantäne.

+++ Borussia Dortmund schnappt sich nächstes Mega-Talent – dieses Detail lässt andere Klubs blöd dastehen +++

Während Zagadou Marco Rose in der Innenverteidigung mehr Tiefe verleiht (zuletzt spielte Emre Can an der Seite von Mats Hummels), gewinnt der Pokalsieger mit Wolf seinen Allrounder zurück. Der 26-Jährige kann sowohl auf der defensiven als auch offensiven Außenbahn spielen.

Borussia Dortmund: Wer spielt gegen Freiburg

„Denke, Freiburg kann kommen“, zeigt sich ein Fan optimistisch. Zumindest der Einsatz Akanjis scheint nach seiner wochenlangen Auszeit allerdings fraglich. Bereits am Freitag (Anstoß: 20.30 Uhr) empfängt der BVB die Mannschaft aus dem Breisgau.

---------------------------------------

Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: War's das? Ex-BVB-Held vor bitterem Karriere-Aus

BVB-Flirt löst Vertrag auf – jetzt hat Borussia Dortmund freie Bahn!

Borussia Dortmund: Schallende Ohrfeige! BVB-Star steckt in einer Sackgasse

--------------------------------------

Die Parte will Borussia Dortmund als Revanche nutzen. Im Hinspiel verlor man in Freiburg mit 1:2. Mit einem Sieg würde man zudem die Bayern weiter unter Druck setzen, die am Samstag in Köln ranmüssen. (mh)