Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund sticht FC Bayern aus – US-Überflieger vor Wechsel zum BVB

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Christian Pulisic, Giovanni Reyna, Kristian Fletcher? Zum dritten Mal scheint Borussia Dortmund das Rennen um ein Juwel aus den Vereinigten Staaten gewonnen zu haben.

Einem Bericht zufolge hat das 16-jährige US-Supertalent die Entscheidung um seine Zukunft zu Gunsten von Borussia Dortmund getroffen – ganz zum Ärger zweier prominenter Mitbewerber.

Borussia Dortmund gewinnt wohl Rennen um US-Juwel

Als die renommierte „Washington Post“ Flechter am Dienstag zum „US-Nachwuchsspieler des Jahres“ kürte, dürfte bereits alles in trockenen Tüchern gewesen sein.

Der 16-Jährige wagt den Sprung über den Atlantik und hat sich laut Fox-Sportreporter Keith Costigan für ein Angebot des BVB entschieden.

———————————-

Mehr aktuelle BVB-News:

Erling Haaland: Alarm beim BVB! Damit hat niemand gerechnet

Borussia Dortmund: Fans reiben sich die Augen – wie ist denn Donyell Malen los?! „Wette verloren“

BVB-Legende Großkreutz trainiert wieder fleißig – das ist der Grund

———————————-

Die Karriere seiner Landsmänner Christian Pulisic und Giovanni Reyna dürften ihm dabei geholfen haben. Dennoch war der Zuschlag für den BVB keine Selbstverständlichkeit.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Die Statistik, die die „Washington Post“ aufführt, ist beeindruckend. In den letzten 17 Spielen sind Fletcher demnach 26 Tore und neun Vorlagen gelungen.

Fletcher gibt Bayern und ManUnited einen Korb

Mit Bayern München und Manchester United waren zwei Schwergewichte des europäischen Fußballs ebenfalls im Poker um Fletcher am Tisch. Bei United soll der US-Boy mit amerikanischem und britischem Pass im November gar schon ein Probetraining absolviert haben.

+++ Borussia Dortmund: Wichtige Nachricht! BVB atmet erleichtert durch +++

Noch spielt Kristian Fletcher für die Bethesda Academy im US-Bundesstaat Georgia. Schon bald geht es laut „Fox“ dann rüber – vermutlich erstmal in die U19 von Borussia Dortmund.