Borussia Dortmund: Dicke Überraschung! Geht ER plötzlich zu Real Madrid?

Marco Rose: Das ist die Karriere des Ex-BVB-Trainers

Marco Rose: Das ist die Karriere des neuen BVB-Trainers

Erfolgscoach Marco Rose und Borussia Dortmund sind sich einig. Der 44-Jährige wird Cheftrainer des BVB. Doch wie gelang ihm der Weg zum Profi-Trainer? Wir stellen euch seine Karriere vor.

Beschreibung anzeigen

Borussia Dortmund und Real Madrid sind in ständigem Kontakt. Eigentlich wegen der Leihen von Achraf Hakimi und Reinier – bald aber womöglich auch, weil die „Königlichen“ einen BVB-Star im Visier haben, der nicht Erling Haaland heißt.

Einem Bericht zufolge will Real schon jetzt für die Zeit nach Superstar Luca Modric vorsorgen. Weit oben auf der Liste der Kandidaten für eine Nachfolge steht demnach auch ein Profi von Borussia Dortmund.

Borussia Dortmund: BVB-Star im Visier von Real Madrid?

Viel deutet darauf hin, dass Modric seinen auslaufenden Vertrag in Madrid noch einmal verlängern wird. Doch auch der Rekord-CL-Sieger weiß: Mit 36 Jahren hat der Kroate nicht mehr viele Jahre vor sich.

Für einen fließenden Übergang auf der so wichtigen Spielmacher-Position will Real Madrid trotz Modric-Verlängerung schon im Sommer einen Nachfolger verpflichten, berichtet das Portal „Todo Fichajes“.

Unter den Namen der Kandidaten ist dabei auch eine dicke Überraschung: Mehrere Klubberater sollen Real die Verpflichtung von Julian Brandt empfohlen haben.

--------------------------------------------

Mehr aktuelle BVB-News:

--------------------------------------------

Da an den bisherigen Alternativen Paul Pogba und Fabian Ruiz Zweifel über ihre Tauglichkeit für diese große Aufgabe gehegt werden und für Brandt auch die fruchtende Zusammenarbeit mit Toni Kroos in der Nationalelf sprechen, gilt der Star von Borussia Dortmund laut „Todo Fichajes“ sogar zu den Favoriten.

Den BVB lässt Brandt seit seinem Wechsel 2019 immer wieder verzweifeln. Seine unbestritten großen Fähigkeiten bringt er immer wieder, aber doch zu schwankend auf den Platz. Und zu oft wechseln sich auch während eines Spiels geniale Aktionen und schwerwiegende Ballverluste ab.

Borussia Dortmund: Star lässt mit Aussage aufhorchen – hat sich der BVB für ihn erledigt?

Borussia Dortmund soll an Nico Schlotterbeck interessiert sein. Doch nun lässt der Innenverteidiger mit neuen Zukunftsaussagen aufhorchen. Hier mehr dazu. (dso)