Dortmund

Borussia Dortmund verkündet Kracher für Fans! DAS sollten Stadionbesucher wissen

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Seit 1974 trägt der BVB seine Heimspiele im Westfalenstadion aus. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über das BVB-Stadion noch nicht weißt.

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Wenn die Fans von Borussia Dortmund sich zum Auswärtsspiel aufmachen, dann müssen sie nicht selten mehrere hundert Kilometer auf sich nehmen.

Jetzt verkündete Borussia Dortmund gute Nachrichten für alle Bus- und Bahnfahrer.

Borussia Dortmund: Super-Ticket für alle BVB-Fans

Dank sinkender Corona-Zahlen steigen die Aussichten auf die Rückkehr der Fans ins Stadion. Nicht wenige Fans versuchen Staus zu umgehen, indem sie auf Bus und Bahn umsteigen.

+++ Borussia Dortmund: Nach Blamage mit England – BVB-Talent muss nun auch noch DAS verkraften +++

Keine schlechte Idee, immerhin ist die An- und Abreise ja im Ticketpreis mitinbegriffen – allerdings mit einem Haken: Die kostenlose Anfahrt galt immer nur im VRR-Bereich und somit mussten sich viele Fans noch ein zusätzliches Ticket für den Rhein-Ruhr-Bereich kaufen.

Doch jetzt folgt die Lösung: Der BVB und Partner DSW 21 weiten das Angebot auf ganz NRW aus. Damit ist der Verein bislang der einzige Bundesligist, der seinen Fans diesen Service anbietet.

Der BVB wolle damit auch einen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit machen, betonte Geschäftsführer Carsten Cramer: „Je komfortabler, günstiger und damit attraktiver die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird, desto mehr Fans werden sich dafür entscheiden, das Auto stehen zu lassen.“

---------------------------------

Mehr News zum BVB:

Borussia Dortmund: Countdown für die Saison läuft! DIESE Termine will kein Fan verpassen

Borussia Dortmund: Top-Klub an BVB-Flop interessiert – DIESES Detail könnte Deal platzen lassen

Borussia Dortmund: Deal geplatzt? Wie steht es um die Zukunft von Bürki?

---------------------------------

Die Neuerung hat jedoch auch seinen Preis. Die Tageskarten werden im Schnitt um 1,50 Euro teurer und alle Dauerkartenbesitzer müssen durchschnittlich 15 Euro mehr auf den Tisch legen. (cg)