Borussia Dortmund mit Haller-Coup: Ausgerechnet DIESER Ex-Schalker war in dem Hammer-Deal involviert

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Sebastien Haller wird der neue Torjäger von Borussia Dortmund – daran gibt es quasi keinen Zweifel mehr. Bis zur offiziellen Verkündung wird es aber noch dauern.

Hinter dem Hammer-Deal von Borussia Dortmund steckt ausgerechnet ein ehemaliger Schalker, der bei Ajax Amsterdam in sämtlichen Transfers eingebunden ist.

Borussia Dortmund mit Haller-Coup

Haller wurde am Donnerstag (23. Juli) in Dortmund gesichtet, die Tinte auf dem Vierjahresvertrag soll auch bereits trocken sein. Etwas mehr als 30 Millionen Euro plus Boni soll der BVB an Ajax Amsterdam zahlen, um sich die Dienste des 1,90-Meter-Torjägers zu sichern.

-----------------------------

Die Karriere von Sebastien Haller:

  • 2012-2015: AJ Auxerre – 8 Tore in 57 Spielen
  • 2015-2017: FC Utrecht – 51 Tore in 98 Spielen
  • 2017-2019: Eintracht Frankfurt – 33 Tore in 77 Spielen
  • 2019-2021: West Ham United – 14 Tore in 54 Spielen
  • 2021-2022: Ajax Amsterdam – 47 Tore in 65 Spielen

-----------------------------

Doch bis der BVB den Transfer offiziell macht, wird es offenbar noch einige Tage dauern. Dabei macht nämlich Ajax als abgebender Verein den Dortmundern einen Strich durch die Rechnung (Hier alle Infos).

Mittlerweile sickern dafür weitere Infos über den Hammer-Deal des BVB durch. So spielte unter anderem ein Ex-Schalker in dem Transfer eine besondere Rolle: Klaas-Jan Huntelaar. Der ehemalige Stürmer des Revierrivalen soll mit den BVB-Verantwortlichen um Hans-Joachim Watzke und Sebastian Kehl in den vergangenen Wochen viele Gespräche geführt haben.

+++ Borussia Dortmund: BVB-Star im Visier der Elite – jetzt droht der nächste zähe Transferpoker +++

Borussia Dortmund: Ex-Schalker Huntelaar war im Transfer involviert

Huntelaar, der von 2010 bis 2017 sowie 2021 für Schalke auf Torejagd ging, arbeitet seit einigen Monaten im Management von Ajax Amsterdam. Beim niederländischen Top-Klub hat der Ex-Stürmer einen Vertrag bis 2024 unterschrieben und unterstützt den Technischen Direktor Gerry Harmstra.

------------------------------

Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

---------------------------------

„Wir wussten von seinen Interessen und seinen Ambitionen, in Zukunft Technischer Direktor bei einem Profiverein zu werden“, wurde Ajax-Boss Edwin van der Sar damals zitiert. „Aus diesem Grund konnte er uns seit dem Sommer einige Male besuchen und hat an Sitzungen der Geschäftsführung und des Aufsichtsrats teilgenommen.“

So war Huntelaar bisher in allen Transfers involviert und auch in den von Haller zu Borussia Dortmund. (oa)