Veröffentlicht inBVB

Jadon Sancho will wohl zurück zum BVB – Wechsel im Winter?

Wird die Rückkehr von Jadon Sancho zu Borussia Dortmund richtig konkret? Der Brite möchte wohl nur zurück zu Schwarz-Gelb.

Kehrt Jadon Sancho zu Borussia Dortmund zurück?
u00a9 IMAGO/Sportimage

Ehemaliger BvB-Star Jadon Sancho: Das ist die Karriere des Ex-Dortmunders

Jadon Sancho war einer der großen Stars bei Borussia Dortmund. Der Engländer war als junger Spieler bereits eine feste Größe beim BVB. Geboren wurde er am 25. März 2000 in London.

Seine Zeit bei Manchester United scheint endgültig vorbei – die Seiten sind verhärtet, eine weitere Zusammenarbeit wohl nicht mehr möglich. Deswegen möchte Jadon Sancho schon im Winter flüchten.

Sein Ziel: Borussia Dortmund. Laut einem Medienbericht wolle Jadon Sancho nur zu seinem alten Arbeitgeber zurück. Wird der Traum der BVB-Fans tatsächlich im Winter wahr?

Jadon Sancho: Steht BVB-Rückkehr kurz bevor?

Wohin flüchtet der United-Flop im kommenden Winter? Viele Klubs aus Europa sollen die Situation um den 23-Jährigen schon seit geraumer Zeit genaustens betrachten. Doch wie „90min“ berichtet, liebäugele er selbst wohl nur mit einem Wechsel zu Schwarz-Gelb. Demnach könnte ein Deal schon vor Januar vereinbart werden.

Zuletzt sickerte durch, dass Sancho in den vergangenen Monaten oft Kontakt mit BVB-Coach Edin Terzic hatte. Die beiden kennen sich selbstverständlich noch bestens aus der gemeinsamen Zeit bei den Westfalen. Das könnte einen Wechsel leichter gestalten.

++ Jadon Sancho: Paukenschlag! Jetzt rückt sein Wechsel immer näher ++

Laut „90min“ ist das Interesse der Dortmunder an Sancho in seinen ersten beiden Jahren bei United ungebrochen – Verein und Spieler sind nach vier gemeinsamen Spielzeiten weiterhin extrem verbunden.

Leihe mit oder ohne Kaufoption?

Ein zentrales Thema in den Verhandlungen um Sancho wird wohl eine mögliche Kaufoption sein. Im besten Fall würde United gerne eine Ablöse für Sancho bekommen. Aufgrund der Situation um den Ex-BVB-Star ist ein Verkauf aber wohl ausgeschlossen.


Mehr News:


Das könnte für Schwarz-Gelb zum großen Vorteil werden. Die BVB-Bosse würden Sancho mit Kaufoption ausleihen, um sich alle Möglichkeiten offen zu halten. Ob sich United darauf einlässt, ist jedoch offen. Auch die Höhe einer möglichen Kaufoption könnte für den Deal entscheidend sein.