Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Brisanter Bericht! Hummels setzt BVB angeblich die Pistole auf die Brust

Borussia Dortmund und Mats Hummels haben sich noch nicht geeinigt. Jetzt sickert eine drastische Forderung durch, die alles verändern könnte.

Mats Hummels und Edin Terzic - wie angespannt ist das Verhältnis bei Borussia Dortmund?
u00a9 IMAGO/Moritz Mu00fcller

Das sind die Rekordspieler des BVB

Der BVB hat in seiner langen Vereinsgeschichte zahlreiche Erfolge gefeiert. Einige Spieler sind bei den Dortmundern zu Vereinslegenden geworden. Wir zeigen dir die Rekordspieler des BVB.

Jetzt kommt bei Borussia Dortmund richtig Zug rein! Die ungeklärte Zukunft von Mats Hummels erhitzt die Gemüter seit einiger Zeit. Allerdings droht sie jetzt sogar zum Politikum und zur Zerreißprobe zu werden.

+++ Verschläft Dortmund Transfer von DFB-Star? Bosse müssen reagieren +++

Einem Medienbericht zufolge kann sich Mats Hummels einen Verbleib bei Borussia Dortmund vorstellen – allerdings nur unter einer Bedingung. Und die hat es in sich. Opfert der BVB wirklich seinen Trainer für den Verteidiger?

Borussia Dortmund: Hummels contra Terzic

Es ist ein Bericht, der jede Menge Sprengstoff beherbergt. Wie „Sky“ zu Beginn der EM-Eröffnungswoche berichtet, habe Hummels vereinsintern eine klare Absicht hinterlegt. Demnach werde er nur einen neuen Vertrag unterschreiben, wenn dafür Trainer Edin Terzic geht!


Auch spannend: Entscheidung um Füllkrug gefallen! Bitterer Rückschlag für BVB-Star


Wie der Pay-TV-Anbieter weiterhin schreibt, sei das Verhältnis zwischen Coach und Spieler äußerst angespannt. Das sei darauf zurückzuführen, dass Hummels in der Vergangenheit immer wieder die Taktik des Trainers hinterfragt habe. Zuletzt geschah dies in einem „Bild“-Interview kurz bevor Borussia Dortmund im Finale der Champions-League antrat.

Auch Trainer-Zukunft unklar

Treffen die Berichte zu, steht der BVB vor einer Zerreißprobe. Dann müsste man sich innerhalb weniger Wochen für eine Seite entscheiden. Der Vertrag von Mats Hummels läuft Ende Juni aus. Dagegen besitzt Terzic ein Arbeitspapier, das bis 2025 läuft.

Laut „Sky“ sehe die Tendenz aktuell vor, dass der 41-Jährige im Amt bleibt. Allerdings sei eine Verlängerung seines Vertrages keinesfalls in Stein gemeißelt. Gespräche dazu wurden schon vor Wochen verschoben. Terzic coacht demnächst also eher auf Bewährung.

Borussia Dortmund: Wohin zieht es Hummels?

Dagegen stünden die Zeichen bei Hummels derzeit klar auf Abschied – eben, weil der BVB am bisherigen Trainer erstmal festhalten will. Unter anderem zu diesem Thema tagen unter der Woche die Klub-Oberen um den neuen Geschäftsführer Lars Ricken.


Weitere Nachrichten liest du hier:


Für Hummels könnte es bei einem Abschied von Borussia Dortmund in Richtung Italien gehen. Der Weltmeister von 2014 will auf jeden Fall weitermachen, gerne auch im europäischen Ausland. Wechsel in die USA oder Saudi-Arabien sind für ihn wohl keine Optionen.