Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Ex-BVB-Star verkündet traurige Nachricht – Fans reagieren deutlich

Borussia Dortmund: Ex-BVB-Star verkündet traurige Nachricht – Fans reagieren deutlich

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund: Die fünf teuersten Abgänge der Vereinsgeschichte

Die Fans des BVB haben schon viele Spieler kommen und gehen sehen. Wir zeigen euch in diesem Video die fünf teuersten Rekord-Transfers der Vereinsgeschichte.

Wenn die BVB-Fans an die Meisterschaften 2011 und 2012 zurückdenken, darf ein Spieler gewiss nicht fehlen: Lucas Barrios. Der Stürmer hatte große Anteil an den letzten zwei Meistertitel von Borussia Dortmund.

Inzwischen ist Lucas Barrios 37 Jahre alt – ein gutes Alter, um die Fußballschuhe an den Nagel zu hängen. Und genau das hat der Ex-BVB-Profi jetzt getan. Die Fans von Borussia Dortmund sagen „Danke Lucas“.

Borussia Dortmund: Ex-Star Barrios beendet Karriere

Meister 2011, Double-Sieger 2012, 49 Tore in 109 Spielen – Lucas Barrios hat bei Borussia Dortmund eine erfolgreiche Ära geprägt. 2009 holte ihn der BVB aus Chile nach Deutschland. Auf Anhieb schlug der Angreifer ein.

In seiner ersten Spielzeit für Borussia Dortmund erzielte er 23 Treffer, zum Titel reichte es 2009/2010 aber noch nicht. 2011 schoss er den BVB dann zur ersten Meister seit neun Jahren. In seiner letzten Saison holte der BVB zwar wieder den Titel, Barrios aber wurde als Stürmer Nummer eins von Robert Lewandowski abgelöst und wechselte nach der Saison nach China.

Nach Stationen in China, Russland, Frankreich, Brasilien, Chile und Argentinien hat Lucas Barrios jetzt sein Karriereende bekannt gegeben. „Danke für die bedingungslose Unterstützung all die Jahre! Ich liebe euch so sehr“ schrieb er bei Twitter.

+++ Borussia Dortmund: Nach Pleite in Leipzig – Kehl schonungslos offen: „Enttäuscht“ +++

Barrios lehnte mehrere Angebote ab

Bei Instagram erklärte Barrios weiter: „Es ist der Moment gekommen, den man sich nie vorgestellt hat, dem Profi-Fußball Adiós zu sagen. Es waren 20 Jahre, in denen ich überall, wo ich war, das Beste gegeben habe. (…) Ich möchte allen meinen Teamkollegen und Trainern danken, die ich während meiner gesamten Karriere hatte, von denen ich viel gelernt habe und allen Mitarbeitern jedes Vereins, wo ich war, für ihre Aufmerksamkeit und ihr Engagement!“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Sein Karriereende sei eine bewusste Entscheidung gewesen. Nach seinen Angaben gab es noch Interesse von mehreren Vereinen, er habe sich aber dafür entschieden, die Fußballschuhe an den Nagel zu hängen.

——————————————

Mehr BVB-News:

——————————————

Borussia Dortmund reagierte schnell auf die Verkündung seines Karriereendes. „Unser Meister-Stürmer Lucas Barrios hat das Ende seiner aktiven Karriere als Profi verkündet. Genieß‘ deinen wohlverdienten Ruhestand, Lucas. Bis bald!“, schrieb der BVB.

Die Fans von Borussia Dortmund haben Lucas Barrios nicht vergessen. Sie bedanken sich bei dem 37-Jährigen und feiern ihre „Legende“. (fs)