Borussia Dortmund: Haaland in der Krise? Rose beichtet – „Natürlich nagt das an ihm“

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Das kennt man bei Borussia Dortmund doch eigentlich gar nicht...

Eigentlich können sich die Fans von Borussia Dortmund bei fast jedem Pflichtspiel auf ein Tor von Top-Torjäger Erling Haaland gefasst machen. Eigentlich. Denn aktuell hat der BVB-Star eine kleine Durststrecke, die an ihm nagt, wie Cheftrainer Marco Rose verriet.

Borussia Dortmund: Haaland in der Krise? Rose beichtet

Zwei Partien hintereinander hat Erling Haaland für Borussia Dortmund in der Bundesliga nicht getroffen. Am Freitag (14. Januar, 20.30 Uhr/DAZN) gegen den SC Freiburg droht ein persönlicher Negativrekord. drei Spiele ohne Tor. Das gab es noch nie für den Norweger.

-------------------------

Die nächsten Pflichtspiele von Borussia Dortmund:

  • 14. Januar - SC Freiburg (Heim)
  • 18. Januar - FC St. Pauli (Auswärts, Pokal)
  • 22. Januar - TSG Hoffenheim (A)
  • 6. Feburar - Bayer 04 Leverkusen (H)
  • 13. Februar: Union Berlin (A)

-------------------------

„Natürlich nagt das an ihm, ist doch klar“, räumte BVB-Coach Marco Rose auf der Pressekonferenz am Donnerstag vor der Freiburg-Partie ein, „er definiert sich über Tore. Aber er hat in Frankfurt einen Assist gegeben, ganz wichtig. Noch wichtiger ist für mich als Trainer, wie sehr er sich für die Mannschaft und mit uns gemeinsam in der Kabine über den Sieg gefreut hat, auch wenn er nicht getroffen hat.“

Der Norweger hatte beim 3:2-Auswärtssieg in Frankfurt einen wichtigen Teil dazu beigetragen, dass der BVB nach 0:2-Rückstand doch noch drei Punkte holen konnte – obwohl er nicht getroffen hat. Umso motivierter sei er, bald sein 14. Saisontor zu erzielen, erklärt Rose.

Erling Haaland auch gegen Freiburg ohne Tor?

„Wichtig ist, dass er seine Lockerheit und Leichtigkeit nicht verliert, nicht überpaced. Tore schießt Erling immer, und er wird es auch wieder machen“, so Rose. Kommen die Gegenspieler womöglich inzwischen einfach etwas besser mit Haalands Fußball zurecht? Rose: „Natürlich stellen sich die Innenverteidiger auf Erling ein, auf die Spielweise, seine Robustheit. Sie wissen, welche Wege er macht. Auch da haben wir gesprochen, versucht, ein paar Dinge anzupassen.“

-----------------------------

Top-BVB-News:

-----------------------------

Schon in Frankfurt habe Haaland daran gearbeitet, diese umzusetzen. „Ich glaube, dass Erling auch selber weiß, dass er sich in bestimmten Dingen noch weiterentwickeln kann. Es ist für mich kein Drama, wenn er dann mal zwei, drei, vier Spiele nicht trifft. So eine Serie hat jeder Topstürmer mal.“

+++ Borussia Dortmund – SC Freiburg im Live-Ticker: Bitter! Zwei Leistungsträger fallen aus +++

In der Hinrunde klappte es nur in drei Partien nicht: Gegen Freiburg (1:2), Bochum (1:1) und Hertha (2:3). Eine weitere Statistik, die dem Norweger Angst macht: In vier Auftritten gegen den SC Freiburg blieb Haaland torlos. Ob sich das am Freitag wiederholt? (oa)