Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Satter Geldregen! BVB reibt sich die Hände

Borussia Dortmund darf sich über Prämien im Millionen Höhe freuen. Für den BVB sind das tolle Nachrichten.

© IMAGO/Gribaudi/ImagePhoto

Borussia Dortmund: Der legendäre Champions-League-Triumph von 1997

Der Champions-League-Triumph von 1997 ist der größte Titelgewinn der Vereinsgeschichte des BVB. Wir zeigen Dir in diesem Video, wie dieser Meilenstein gelang.

Borussia Dortmund hat es geschafft! Mit dem 3:1-Erfolg bei AC Mailand am 5. Spieltag der Gruppenphase hat der BVB vorzeitig das Ticket für das Achtelfinale der Champions League gebucht – und das in der absoluten Todesgruppe.

Für Borussia Dortmund ist der Einzug in das Achtelfinale der Champions League nicht nur aus sportlicher Sicht ein großer Erfolg. Auch aus finanzieller Sicht ist das Weiterkommen in der Königsklasse ein echter Segen.

Borussia Dortmund kassiert in der Champions League ordentlich ab

Schon vor dem Duell mit Milan war klar: Ein Sieg reicht zum Weiterkommen. Gleich den ersten Matchball verwandelte Borussia Dortmund, gewann dank einem starken Auftritt im San Siro mit 3:1 und tütete damit vorzeitig den Einzug ins Achtelfinale ein.

+++ Borussia Dortmund steht im Achtelfinale – doch von Hummels gibt’s wegen Mbappé sofort eine Ansage +++

„Borussia Dortmund wird im Januar nicht mehr international dabei sein“, hatte Sky-Experte Didi Hamann noch nach der Pleite gegen PSG und dem Remis im Hinspiel gegen Milan geschrieben. Drei Spieltage und drei Siege später steht der BVB im Achtelfinale – und sind wir ehrlich: Zugetraut hätte dem BVB das kaum jemand. Mit PSG, Newcastle United und AC Mailand erwischte der BVB nämlich die schwerstmögliche Gruppe.

Nicht nur aus sportlicher Sicht ist der vorzeitige Einzug ins Achtelfinale ein voller Erfolg für Borussia Dortmund. Auch die Finanzabteilung des BVB dürfte Jubelsprünge machen. Satte 2,8 Millionen Euro pro Sieg in der Gruppenphase. 0,93 Millionen sind es für ein Remis. Durch den Einzug ins Achtelfinale kommt jetzt noch einmal eine Prämie von 9,6 Millionen Euro hinzu.


Das könnte dich auch interessieren:


15,64 Millionen Euro Startprämie, 8,4 Millionen Euro für die Siege in der Gruppenphase, 0,93 Millionen Euro für das Remis gegen Milan im Hinspiel und 9,6 Millionen Euro Prämie für den Achtelfinal-Einzug. Fast 35 Millionen Euro hat der BVB damit schon in der Champions League eingenommen – und gegen PSG könnten nochmal ein paar Milliönchen hinzukommen.