Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund hat wohl Italien-Talent auf dem Zettel – ER soll die größte Kader-Baustelle schließen

Borussia Dortmund Zorc Cambiaso.jpg
Borussia Dortmund: Hat ein italienisches Talent das BVB-Interesse geweckt? Foto: imago images/Ulrich Hufnagel/AFLOSPORT

Ist er die Lösung für eines der größten Probleme von Borussia Dortmund? Auf den Außenverteidiger-Positionen plagen den BVB immer größere Probleme.

Auch deshalb scheint Borussia Dortmund nun ein Talent aus Italien in den Blick genommen zu haben. Seine Verpflichtung könnte gleich doppelt wertvoll werden.

Borussia Dortmund: Genua-Spieler könnte BVB-Probleme lösen

Beim 1:2 gegen RB Leipzig fehlten Marco Rose mit Raphael Guerreiro, Nico Schulz und Mateu Morey gleich drei Außenverteidiger. Auch die Aushilfen Marius Wolf und Emre Can fehlten. Gezwungenermaßen stellte der Trainer sein System auf Fünferkette um, in der Thorgan Hazard als Spieler auf der linken Seite agierte. Die Probleme konnten so aber nur kaum verschleiert werden.

———————————-

Diese Spieler fehlten dem BVB verletzt:

  • Raphael Guerreiro
  • Marius Wolf
  • Emre Can
  • Nico Schulz
  • Erling Haaland
  • Mateu Morey
  • Gio Reyna
  • Mahmoud Dahoud

———————————-

Auch deshalb dürfte der BVB auf der Suche nach einem weiteren Außenverteidiger sein. Wie das italienische Portal „Tuttomercatoweb.com“ berichtet, sollen die Verantwortlichen dabei auf Andrea Cambiaso aufmerksam geworden sein.

Der 21-Jährige steht derzeit beim FC Genua unter Vertrag, wo er unumstrittener Stammspieler ist. Ein Pluspunkt Cambiasos, der für ein Interesse des BVB spricht: Der Verteidiger kann links wie rechts verteidigen, nimmt in Genua auch mal eine offensivere Position auf der Außenbahn ein.

Borussia Dortmund droht ein Wettbieten

Dem Bericht zufolge sollen sich Dortmunds Verantwortliche bereits bei Genua nach Cambiaso erkundigt haben. Allerdings ist man mit dem Interesse wohl nicht allein. Auch Vereine wie Leicester City, FC Sevilla, FC Watford, AC Mailand und Juventus Turin haben offenbar auch angefragt.

———————————

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Gerücht um Ex-BVB-Trainer! Tut sich Lucien Favre DIESEN Job wirklich an?

Borussia Dortmund: Christian Lindner macht beim BVB Schluss – „Nicht mehr vereinbar“

Borussia Dortmund: Verletzungspech nimmt kein Ende! Ausgerechnet ER fällt aus

———————————

Denn neben seiner Vielseitigkeit gibt es ein weiteres Argument, warum der Spieler so begehrt ist. Mit seinem Marktwert von gerade drei Millionen Euro (via Transfermarkt.de) ist Cambiaso ein wahres Schnäppchen. Vertraglich ist er noch bis 2023 an seinen Klub gebunden. (mh)