Veröffentlicht inReise

Urlaub in Berlin: Touristen in Gefahr! DAS kann auch dir zum Verhängnis werden

Wer Urlaub in Berlin macht, sollte sich vor Taschendieben in Acht nehmen. Eine Amerikanerin schildert ihr traumatisches Erlebnis.

Urlaub in Berlin
u00a9 IMAGO/Zoonar

Das sind die Lieblings-Reiseziele der Deutschen

Ob am Meer, in den Bergen oder in der Stadt - Sommerzeit ist bei vielen Urlaubszeit. Wohin sind die Deutschen im Jahr 2022 am liebsten gereist?

Taschendiebstahl ist eine Form der Kriminalität, die vor allem in Großstädten ein großes Problem darstellt. Taschendiebe nutzen oft das Gedränge in öffentlichen Verkehrsmitteln, Einkaufszentren oder bei Veranstaltungen aus, um unbemerkt an die Wertsachen ihrer Opfer zu gelangen.

Was eine amerikanische Urlauberin in Berlin auf unserem Partnerportal „BERLIN LIVE“ berichtet, ist erschreckend. Denn sie befand sich am helllichten Tag in einer sehr brenzligen Lage. Sie wurde Zielscheibe eines Taschendiebs. In einem Berliner Online-Forum suchte sie deswegen Hilfe.

Urlaub in Berlin: Das ist der Amerikanerin in Berlin passiert

In dem Internet-Forum „Reddit“ berichtete die Touristin von ihrem Erlebnis mit einem Taschendieb. Sie erzählt, dass sie am Alexanderplatz laut Musik hörte und auf ihr Mobiltelefon schaute, als sie plötzlich ein leichtes Ziehen an ihrem Rucksack spürte. Als die abgelenkte Frau sich umdrehte, musste sie etwas Unfassbares ansehen.



Die Touristin schildert auf unserem Partnerportal „BERLIN LIVE“, wie sie Opfer eines Taschendiebs wurde und wie sie ihn auf frischer Tat ertappte. Als sie den Mann zur Rede stellen wollte, tat dieser so, als wäre nichts gewesen. Die Frau wusste sich nicht zu helfen und lief anschließend weg.

Diese Frage ging der Reisenden nicht mehr aus dem Kopf

Der Reisenden ging die merkwürdige Situation nicht mehr aus dem Kopf und hat sich deswegen an ein Berliner Forum gewendet. „Darf ich einen Taschendieb schlagen?“, fragte sie die Community auf Reddit.

Die Berliner sind sich unsicher, ob sie gegen einen Taschendieb Gewalt anwenden darf. Ein Mitglied schreibt: „Soweit ich weiß, gilt es auch als Notwehr, wenn Sie Gewalt anwenden, um Ihr Eigentum zu schützen.“


Mehr News:


Andere Foren-User warnen jedoch, dass Taschendiebe meist nicht allein agieren. Sollte es zu einem Gefecht kommen, würden ihre Komplizen sofort zur Hilfe eilen. Für das Opfer wäre das eine sehr gefährliche Situation, die tödlich enden könnte.

Wie du dich am besten vor Taschendiebstahl schützt und wie du dich in so einer gefährlichen Situation am besten verhältst, lernst du in diesem Artikel auf unserem Partnerportal „BERLIN LIVE“.

Anmerkung der Redaktion: Der Beitrag wurde inzwischen von Reddit gelöscht.