Veröffentlicht inRegion

Wetter in NRW: Horror-Hitze angesagt! Experte: „Das ist absolut extrem“

Wetter in NRW: Horror-Hitze angesagt! Experte: „Das ist absolut extrem“

Wetter: Wie entsteht ein Sturmtief?

Ist der Sommer nun endgültig da? Wenn man den Experten glauben schenkt, dann ja. Denn das Wetter soll in NRW extrem werden.

NRW steht gerade vor einer Horror-Prognose: Weit über 40 Grad soll das Wetter nächste Woche bringen. Was an der Vorhersage dran ist, liest du hier.

Wetter in NRW mit Horror-Prognose: Bis zu 45 Grad?

Paukenschlag für NRW! In den nächsten Wochen wird es heiß – zumindest, wenn man den Wettermodellen Glauben schenkt. Wetter-Experte Özden Terli teilt seine Prognose auf Twitter: Am 18. Juli soll es an Rhein und Ruhr bis zu 45 Grad heiß werden.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Das ist absolut extrem“, findet Terli. Doch Terli weiß auch: Die Prognose ist mit Vorsicht zu genießen! Zu 100 Prozent steht das nicht fest, denn: „Es ist noch über eine Woche hin, aber ich habe noch nie solche Temperaturen für Deutschland in einem Wettermodell gesehen!“, so Terli auf Twitter.

——————————–

So entsteht eine Wettervorhersage:

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All
  • Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe
  • So sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an, die übermittelt und ausgewertet werden

——————————–

Wetter in NRW: Es wird heiß! Nun warnt auch Lauterbach

Fest steht: Es wird heiß. Selbst die konservativsten Prognosen kratzen gemütlich an der 30-Grad-Front. Sollte also die Hitzewelle Deutschland mit voller Wucht treffen, kann es für einige gefährlich werden. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach schaltet sich ein.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Auch er ist von der Horror-Prognose geschockt. Sollte es wirklich so heiß werden, „müssen jetzt schon damit beginnen“, uns zu schützen.

+++ Hitze in Deutschland: Experten mit eindringlicher Warnung – „Situation könnte noch gefährlicher werden“ +++

Er empfiehlt: „Vorräte an Flüssigkeit, Ventilatoren, über die Bedeutung von Flüssigkeitkeitszufuhr reden. Erreichbar sein.“

——————————–

Mehr News aus NRW:

——————————–

Denn auch er hat eine Horror-Prognose zum Wetter parat: „Diese Hitzewelle könnte viele Todesopfer bringen.“ Besonders Alte und Kranke wären in Gefahr.