Veröffentlicht inRegion

Tierheim in NRW: Heftig! Tier muss Penis amputiert werden – „Es ist sehr bedrückend“

So schützt du deinen Hund vor der Sommerhitze

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.

Diese Geschichten von einem Tierheim in NRW gehen unter die Haut!

Denn in der dortigen Katzenstation häufen sich die traurigen Schicksale geradezu. Das Tierheim Bergheim (NRW) hat ein paar besonders traurige Geschichten preisgegeben.

Tierheim in NRW teilt traurige Schicksale auf Social Media

Auf seinem Instagram-Profil gewährt das Tierheim Bergheim Eindrücke in seine Katzen-Quarantänestation. Dazu teilt es ein Foto eines alten Tieres, welches sein Zuhause verloren hat.

„Es ist sehr bedrückend, dieser Tage durch unsere Katzen-Quarantänestation zu gehen. Selten hatten wir so viele traurige Fälle nebeneinandersitzen“, schreibt das Tierheim zu dem Instagram-Beitrag.

Tierheim in NRW berührt mit Post auf Instagram

„Da ist Simba mit der Penisamputation, dessen Besitzer die Kosten nicht mehr tragen konnten. Da ist Süß, der von seinen Besitzern als Fundtier hier abgegeben wurde. Da ist die übergewichtige, verfilzte Mausi, deren Besitzer im Pflegeheim ist. Nebenan sitzt Yuki, der von seinen Leuten schwer krank in der Tierklinik abgegeben wurde. Und schließlich Josi, die Ihr auf dem Foto seht“, so die bewegende Schilderung.

Warum Kater Simba der Penis abgenommen werden musste, verrät das Tierheim nicht. Auch, ob die Besitzer von Süß mit ihrer Lüge konfrontiert wurde, bleibt offen.

Auch das Schicksal von Katze Josi bewegt. Sie ist bereits 18 Jahre – ein stolzes Alter für eine Katze. „Ihr Besitzer kam ins Pflegeheim, eine Vergesellschaftung mit einer anderen Katze innerhalb der Familie scheiterte und so landete sie bei uns.“

——————————–

Mehr Nachrichten aus NRW:

—————————

Tierheim in NRW: Katze Josie soll schnell ein neues Zuhause finden

Katze Josie soll schnell einen Tierarzt-Check bekommen und dann möglichst schnell ein neues Zuhause finden, wie das Tierheim Bergheim hofft.

Ein Hund in NRW musste schwere Zeiten durchleben – dann schlägt das Schicksal erneut erbarmungslos zu! Mehr zu der traurigen Geschichte gibt es in diesem Artikel>>> (cf)