Veröffentlicht inRegion

Wetter in NRW: Nächste Hitzewelle im Anmarsch! DAS kommt jetzt auf uns zu

Wetter: Wie entsteht ein Sturmtief?

Das Wetter in NRW kann sich derzeit wohl nicht so wirklich entscheiden: In der einen Woche Hitze ohne Ende, in der nächsten Unwetter und Hagelschauer.

Aktuell lässt uns die Sommersonne nach wie vor eher im Stich. Dennoch beschert uns ein Tief derzeit ein feuchtwarmes Klima, das man sonst nur aus dem Urlaub am Mittelmeer kennt. Doch Mitte der Woche soll das Wetter in NRW laut „Deutschem Wetterdienst“ (DWD) wieder ordentlich an Fahrt aufnehmen.

Wetter in NRW: Hier sind Gewitter möglich

Wer in diesem Jahr keinen Urlaub geplant hat und sich auf Sonne satt in Deutschland gefreut hatte, guckt derzeit in die Röhre. Auch am Montag (1. August) gab’s statt blauem Himmel und Sonnenschein überwiegend Wolken und graue Suppe.

Neue Hitzewelle in Deutschland.
Neue Hitzewelle in Deutschland.
Foto: picture alliance / Picvario LLC | Komsomolskaya Pravda

Ab den Nachmittag kündigte der DWD vereinzelt lokale Schauer und teilweise Gewitter an. Die Temperaturen lagen zwischen 22 bis 26 Grad. Das soll sich zum Dienstag (2. August) aber ändern.

————————————-

So entsteht eine Wettervorhersage:

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All
  • gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe
  • so sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an, die übermittelt und ausgewertet werden

————————————-

Denn in der Nacht zum Dienstag soll sich der bewölkte Himmel über Nordrhein-Westfalen größtenteils auflockern. Laut Wetterexperten sollen die Temperaturen dann auch allmählich wieder in die Höhe klettern. Bis zu 30 Grad sollen dann schon wieder möglich sein. Allerdings ist am Dienstagnachmittag (2. August) wieder mit vereinzelten Schauern zu rechnen.

Wetter in NRW: Kehrt der Sommer endlich zurück?

Bis zur Mitte der Woche kehrt dann die Hitzewelle zurück. Mit Temperaturen zwischen 30 und 34 ist laut dem Deutschem Wetterdienst am Mittwoch (3. August) zu rechnen. Da sich die Wolken komplett verziehen sollen, ist auf jeden Fall wieder dick eincremen angesagt.

+++ A2 in NRW: Großer Lkw-Unfall! Fahrbahn ist komplett gesperrt +++

Denn die Sonne soll wieder erbarmungslos auf uns runterknallen und könnte dem ein oder anderen wieder einen fiesen Sonnenbrand bescheren.

————————————-

Weitere Wetter-News:

Wetter in NRW: Juli endet mit Gewitter und Starkregen – dann kommt die Wende

Wetter in NRW: Achtung, heute kann es richtig krachen – und SO geht es am Wochenende weiter

Wetter in NRW: Unwetter rollt heran! HIER soll es besonders heftig krachen

————————————-

Wer sich vom Wetter in NRW zum nahenden Ende der Sommerferien noch einmal mediterranes Klima gewünscht hat, dürfte in dieser Woche wohl voll auf seine Kosten kommen. (lim)