Wetter in NRW: Endlich ist der Sommer wieder da – doch dann kommt es dicke!

Wetter: Wie entsteht ein Sturmtief?

Wetter: Wie entsteht ein Sturmtief?

Beschreibung anzeigen

Auf nimmer Wiedersehen August, hallo September 2021 – vermissen werden den Vormonat wohl die Allerwenigsten. Zumindest das Wetter in NRW hat es nicht gut gemeint mit uns in diesem angeblichen Sommer-Monat.

Kaum kommt der September um die Ecke, zeigt sich das Wetter in NRW zum Wochenende von seiner angenehmeren Seite. Doch allzu lange wirst du dich nicht darüber freuen können.

Wetter in NRW: September-Start meint es gut mit uns

26 Grad und purer Sonnenschein. Am ersten Wochenende im neuen Monat meint es das Wetter richtig gut mit uns in NRW. Da lässt sich der morgendliche Nebel gut verkraften.

Grund dafür ist nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ein kräftiges Hoch, das sich vom Ostatlantik über uns bis zum Schwarzen Meer erstreckt. Schon am Donnerstag erwärmte es die Luft für uns in NRW deutlich und sorgt für Trockenheit. Der Trend hält bis zum Wochenende erst einmal an.

-----------

Die durchschnittlichen Temperaturen der nächsten Tage in NRW:

  • Freitag: 23 bis 26 Grad, nachts 13 bis 10 Grad
  • Samstag: 22 bis 25 Grad, nachts 14 bis 11 Grad
  • Sonntag: 24 bis 27 Grad, nachts 14 bis 12 Grad
  • Montag: 26 bis 26 Grad, nachts 14 bis 11 Grad

-----------

Deinen im August eingemotteten Grill kannst du also für die kommenden Tage getrost wieder auf Hochglanz bringen. Und das solltest du auch. Denn die DWD-Prognosen für die kommende Woche verspricht nichts Gutes.

Sommer-Wetter in NRW nur ein Strohfeuer?

Zwar soll das Wetter in NRW zu Beginn der kommenden Woche zuerst noch angenehm sommerlich bleiben.

Doch nach Einschätzung der Wetter-Experten kommt es dann wieder dicke.

-------

Weitere Nachrichten aus NRW:

Gelsenkirchen: Kind (2) stirbt in Kita – Todesursache steht fest – Polizei ermittelt gegen zwei Erzieherinnen

Essen: Mann sucht seit Juni verzweifelt sein Auto – kannst du ihm helfen?

Hunde-Drama in NRW: Dachdecker schauen in Innenhof – bei diesem Anblick rufen sie sofort das Tierheim

-------

So droht uns im Westen den Prognosen des DWD zufolge ab Donnerstag wieder unbeständiges Wetter mit Schauern und Gewitter. Ist der Sommer damit in NRW endgültig vorbei?

Falls ja: Denk an den Grill am Wochenende. Es könnte deine letzte Chance sein für dieses Jahr auf einen entspannten Abend mit Freunden und Familie an der spätsommerlichen Abendluft. (ak)

SEK-Einsatz in NRW – es geht um Mord

Großes Aufsehen in zahlreichen NRW-Städten am Donnerstagmorgen. Das SEK stürmte zahlreiche Gebäude in Duisburg, Mülheim, Leverkusen und weiteren Städten.

Es geht unter anderem um den Mord an einem Hells-Angels-Mitglied aus dem Jahr 2014. Doch der kaltblütige Mord ist nicht das einzige, was die Ermittler nach vielen Jahren aufklären wollen. Das Ergebnis des Einsatzes du erfährst du hier >>>