Veröffentlicht inRegion

Rewe, Lidl und Co. in NRW: An Rosenmontag normal geöffnet? Das müssen Kunden jetzt wissen

An Rosenmontag bleiben viele Geschäfte in NRW geschlossen – doch wie steht es um Lebensmittelhändler wie Rewe, Lidl und Co.?

© IMAGO / Bihlmayerfotografie

Supermark vs. Discounter: Das ist der Unterschied

Mit Aldi, Lidl, Rewe, Edeka und Co.gibt es in Deutschland viele verschieden Lebensmittelmärkte. Bei den einen handelt es sich um Supermärkte, bei den anderen um Discounter. Doch wo ist der Unterschied?

In NRW ist die beliebte fünfte Jahreszeit angebrochen: Karneval. Während Verkleidungsmuffel an diesen Tagen das Weite suchen, freuen sich eingeschworene Party-Fans schon seit Monaten darauf. Obwohl Rosenmontag in NRW kein offizieller Feiertag ist, haben viele Schüler und Angestellte frei und Geschäfte bleiben geschlossen. Doch betrifft das auch Lebensmittelhändler wie Rewe, Lidl und Co.?

Eine gesetzliche Pflicht zur Schließung gibt es nicht. Herauszufinden welcher Rewe oder Lidl geöffnet hat, ist deshalb nicht so einfach.

Rewe, Lidl und Co. in NRW: Einkaufen in Karnevalshochburg wird schwierig

Dort, wo ein totaler Ausnahmezustand zu erwarten ist, bleiben die Geschäfte in den meisten Fällen aber geschlossen. In NRW ist das vor allem in Köln oder Düsseldorf der Fall. Dort sind Filialen von Aldi, Rewe und Lidl teilweise ganztägig geschlossen, an Weiberfastnacht und Co. seien die Öffnungszeiten hingegen verkürzt.

In vielen anderen Städten in NRW könnte es ebenfalls heikel werden. Da Rosenmontag kein gesetzlicher Feiertag ist und Öffnungszeiten dementsprechend nicht vorgeschrieben werden dürfen, können die Läden selbst entscheiden. Je nach Partystimmung in der Stadt kann das komplett unterschiedlich aussehen.

Rewe, Lidl und Co. in NRW: Geänderte Öffnungszeiten möglich

Viele Discountern und Supermärkte in den Karnevalstädten von NRW schließen ihre Türen deshalb etwas früher als gewöhnlich -häufig bereits am frühen Nachmittag oder sogar schon mittags. Da es keine allgemein verbindlichen Auskünfte gibt, bleibt nur der Gang zum Händler selbst, um herauszufinden, ob geöffnet ist oder nicht. Kunden sollten sich daher am besten vorab im Internet erkundigen, ob die Supermarkt-Filiale ihres Vertrauens geöffnet ist.


Mehr News:


Im besten Fall sollten Kunden die Einkäufe deshalb schon vorher erledigt haben. Wer vor verschlossenen Türen steht, muss es bei dringenden Einkäufen dann möglicherweise in der nächstgelegenen Ortschaft noch einmal versuchen. Mit etwas Glück finden sich auch Hinweise zu den besonderen Öffnungszeiten von Rewe, Lidl und Co. in NRW auf den Homepages der Unternehmen.