NRW-Wahl: Plötzlich ist doch alles anders! Allerletzte Umfrage zeigt brisanten Trend

So viel verdient ein Landtagsabgeordneter und der Ministerpräsident

So viel verdient ein Landtagsabgeordneter und der Ministerpräsident

Wieviel Geld bekommen unsere Volksvertreter im Landtag in Düsseldorf?

Beschreibung anzeigen

Wer macht das Rennen bei der NRW-Wahl 2022? In den letzten Umfragen vor der Landtagswahl sah es so aus, als könne Hendrik Wüst mit seiner CDU davonziehen. Schwarz-Grün war plötzlich eine aussichtsreiche Option auf eine neue Mehrheit an Rhein und Ruhr.

Doch eine brandneue und Umfrage kurz vor der NRW-Landtagswahl wirbelt wieder alles durcheinander! Es ist der letzte Trend vor der NRW-Wahl, die damit noch spannender wird.

NRW-Wahl 2022: Letzte Umfrage ist da – es wird spannend!

Insgesamt wurden drei Umfragen in dieser Woche veröffentlicht: Von den Meinungsforschungsinstituten INSA, Civey und ganz frisch von der Forschungsgruppe Wahlen. Die Prognosen sind eng!

Was bei allen übereinstimmt: Die CDU von Hendrik Wüst kommt auf 32 Prozent und liegt damit drei bis vier Prozentpunkte vor der SPD mit Thomas Kutschaty, die auf 28 bis 29 Prozent kommt.

Die Grünen kommen bei INSA und Civey auf 16 Prozent, bei der Forschungsgruppe Wahlen, für das ZDF aber auf 17 Prozent. Die FDP stürzt von Umfrage zu Umfrage mehr ab:Von 8 auf nun 6 Prozent beim ZDF. Die AfD liegt bei allen stabil bei 7 Prozent. Die Linke kommt nur auf 3 Prozent und wäre damit wieder nicht im NRW-Landtag.

+++ News-Blog zur NRW-Wahl 2022 +++

NRW-Landtagswahl: Nun hat Rot-Grün wieder eine Mehrheit

Nun die spannende neue Entwicklung laut der ZDF-Umfrage: Mit 29 Prozent für die SPD und 17 Prozent für die Grünen würde es knapp für eine rot-grüne Mehrheit im Düsseldorfer Landtag reichen! Es wäre eine Zitterpartie, doch CDU, FDP und AfD würden zusammen nur auf 45 Prozent kommen, Rot-Grün auf 46 Prozent. Natürlich wäre ebenso, und rechnerisch klarer, auch Schwarz-Grün möglich.

Ist sogar ein regelrechter Hammer möglich? Aufgrund der Polarisierung der Wahl auf die Spitzenkandidaten Wüst und Kutschaty könnten Grüne und FDP noch Federn lassen. Wer Rot-Grün will, könnte Kutschaty wählen, um sicherzugehen, dass die Grünen nicht hinterher mit der CDU oder in einem Jamaika-Bündnis mit CDU und FDP koalieren. Genauso könnten FDP-Wähler für Wüst und die CDU stimmen, um eine Ampel mit Kutschaty zu verhindern. Werden diese Leihstimmen noch richtig gefährlich für die Liberalen? Schließlich liegt die FDP in der jüngsten Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen nur noch bei 6 Prozent.

+++ NRW-Wahl: Fliegt die FDP aus dem Landtag? Eine große Überraschung ist möglich +++

-----------------------

Die wichtigsten Infos zur NRW-Landtagswahl 2022:

  • Am 15. Mai 2022 findet die NRW-Wahl statt.
  • 2017 erreichte die schwarz-gelbe Koalition aus CDU und FDP die Mehrheit.
  • Armin Laschet löste Hannelore Kraft als Ministerpräsident ab. Im Oktober wurde sein Nachfolger Hendrik Wüst gewählt.
  • SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty will, dass Wüst direkt wieder aus der Düsseldorfer Staatskanzlei ausziehen muss.
  • Im Landtag sind aktuell fünf Fraktionen vertreten: CDU, SPD. FDP, Grüne und AfD.

-----------------------

Fliegt die FDP aus dem Landtag, was natürlich unwahrscheinlich ist, wäre der Weg für Rot-Grün erst recht frei!

NRW-Landtagswahl: Kutschaty ist Wüst dicht auf den Fersen

Und noch ein Trend spricht für Rot-Grün: Kutschaty holt bei der Frage der Direktwahl auf! Könnten die NRW-Bürger ihren Ministerpräsidenten direkt wählen, würden zwar 40 Prozent für Hendrik Wüst stimmen, mittlerweile aber auch schon 35 Prozent für den SPD-Mann Kutschaty, ergab die ZDF-Umfrage. Einen wirklichen Amtsbonus nimmt Wüst damit nicht mit in die Landtagswahl.

+++ NRW-Wahl: Eine Unbekannte wird die mächtigste Frau im Bundesland – Wüst und Kutschaty nur Bittsteller +++

Hunderttausende haben bereits per Briefwahl abgestimmt, in Köln gab es einen neue Rekord, auch in anderen NRW-Großstädten gab es einen enorm großen Andrang. Dennoch sind 34 Prozent der Wähler noch nicht festgelegt, wen sie wählen wollen, gibt das ZDF-Politbarometer an. Diese werden das Zünglein an der Waage sein.

---------------------

Mehr zur NRW-Wahl 2022:

---------------------

Vielleicht hat für manche das TV-Duell zwischen Kutschaty und Wüst den Ausschlag gegeben? Hier liest du einen Nachbericht zur TV-Show im WDR.